Frage von Joy93, 22

Warum nehme ich kein Körpergewicht mehr ab?

Ich habe vor einiger Zeit meine Ernährung umgestellt & mache 5 mal die Woche Kraft & Ausdauer Training. Damit habe ich auch bereits gute Erfolge erzielt. Doch seit c.a 1 Monat tut sich nichts mehr, weder auf der Waage noch an den Umfängen. Woran könnte dies liegen ? Zu meiner Person: Weiblich, 20jahre, 1,75cm groß und 79 Kilo schwer 

Ich nehme am Tag zwischen 1200-1500 Kcal zu mir.

Mache 45 Minuten Krafttraining und 1 1/2 Stunden Ausdauer 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tessa1984, 9

neben dem abbau von fett baust du auch muskelmasse auf. dass du nicht schwerer wirst, deutet darauf hin, dass entweder der fettabbau schneller geht, also der muskelaufbau, oder eben der muskelaufbau nicht so schnell wie der fettabbau...

dem gewicht nach jedenfalls scheinst du schon im grünen bereich zu sein. alles andere müsste jemand beurteilen, der mehr daten hat. im idealfall ein arzt der deine diät begleitet...

Antwort
von FlyingCarpet, 15

Der Körper ist wg. der geringen Kalorienzufuhr auf "Sparflamme" gegangen. 1400 bis 1600 Kalorien müssen sein! Sonst kannst Du Dir das Krafttraining auch sparen. 

Antwort
von niallsbubblegum, 8

Dein Körper hat sich an die Kalorienmenge gewöhnt. Vllt solltest du Cheatdays/Refeeddays mind einmal in der Woche einbauen, das du dann weiterhin abnehmen kannst :)

Antwort
von Fairy21, 4

Hast eventuell mehr Muskelmasse bekommen.

Antwort
von Kapodaster, 18

Dann verbrauchst du offenbar genauso viel Energie, wie du zu dir nimmst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community