Frage von Eselinchen, 61

Warum nehme ich irgendwie nicht ab?

Hallo liebe Community, Also, ich w(22) habe vor ein wenig abzunehmen bzw meinen Körper etwas "in Form zu bringen". Und zwar nicht durch hungern etc.

Ich mache täglich eine Stunde oder mehr Sport und habe einen körperlich anstrengenden Beruf. Außerdem achte ich darauf was ich esse. Viel Obst und Gemüse, viel trinken (keine Cola oder so), Vollkorn statt Weizen. Ich habe zwar das Gefühl dass sich etwas tut, auf der Waage allerdings zeigt sich garnichts :/

Was mach ich denn falsch? Kann es sein dass sich beispielsweise der Oberschenkel Umfang verringert und ich auf der Waage trotzdem noch gleich viel wiege?

Danke für eure Tipps ;)

Antwort
von Xipolis, 2

Wenn seitens Deines Hausarztes gesundheitlich alles OK ist, würde ich an Deiner Stelle neben dem Errechnen Deines BMI auch Deinen Körperfettanteil messen lassen, denn letztlich ist es ja das was Du verringern willst. Und Muskelmasse ist immer schwerer als das gleiche Volumen an Fett. 

Dein Köper braucht auch Regeneration, insoweit ist täglicher Sport nicht optimal. Dazu kommt, dass Du auch Dein Training überdenken musst, also es müssen auch mal andere Anreize gesetzt werden. Und Training ist erst dann erfolgreich, wenn wirklich Deine Grenze erreicht wird. Also auch ordentlich Krafttraining machen, damit bist Du auf Dauer erfolgreicher.

Der Körper baut Fett gleichmässig ab. Zuerst wird dies im Gesicht sichtbar. Du kannst nicht gezielt auf Fettabbau Oberschenkel trainieren. Und bei etwa 10 % Körperfett sieht man dann auch die Bauchmuskulatur.

Probiere doch mal Gruppen-Fitness unter Anleitung aus.

Ernährung kann man natürlich auch immer verschiedene Dinge ausprobieren, wie max. 5 g Zucker auf 100 g verarbeitetes Produkt. Außerdem vor dem Training L-Carnitin einnehmen und dann nach ein schönes Whey-Shake (mit entrahmter Milch).

Antwort
von chris231054, 14

Was Du schilderst ist eindeutig. Du baust Fett ab und Muskelmasse auf. Die Waage würde ich auch weglassen. Wichtig ist wie Du Dich körperlich fühlst.

Antwort
von andre18BS, 40

Hey am besten ist du misst deine Umfänge also die größten vom Körper
Kann nämlich sein das du fett abbaust und dafür Muskeln auf baust
Ich bin vor 2 Jahren ins fitnessstudio gegangen weil ich so schlank bin und Muskeln auf bauen will und ich habe mein Gewicht gehalten aber mein Körper fett ist gesunken

Antwort
von onyva, 29

hallo! verzage da einfach mal nicht. 

nimm maße und versteif dich nicht so auf die waage. 

zudem muss ich aber auch sagen, dass du eventuell einfach zu wenig isst. wenn du so viel sport machst und einen körperlich anstregenden beruf hast brauchst du schon mal zum gesunden abnehmen um die 1800kcal am tag. ein höheres defizit als 500kcal würde ich nicht fahren. 

Kommentar von Eselinchen ,

Danke für die Antwort :) 

Darauf achte ich schon. Gerade durch die Arbeit habe ich h auch "viel Hunger" sag ich mal, also ich esse schon ausreichend, nur guck halt dass ich nicht so viel ungesundes Zeug reinstopfen hehe 

Kommentar von onyva ,

dann wird das schon. der körper ist keine maschine und zahlen sind IMMER relativ. 

Antwort
von me2312la, 32

muskeln wiegen mehr als fett, deshalb ist die veränderung des körpers oder die verringerung der konfektionsgröße sicher ein besserer anhaltspunkt für eine "abnahme" als der blick auf die waage

Antwort
von UKfella, 16

Zu aller erst, schraube deine Erwartungen runter. Das ist nämlich ein Fehler den sehr viele Sportler machen. 3-4 Wochen intensiver Sport und bessere Ernährung und glauben dann dass die Waage ein Traumergebnis anzeigt. So fix geht das leider nicht. Dein Körper hat es nicht so eilig wie du, in Form zu kommen und lässt sich deshalb Zeit. Hinzu kommt ausserdem noch der immens wichtige Fakt dass dein Körper keine Maschine ist. Jeden Tag Sport treiben ist von daher verkehrt! Du musst zwischendurch auch mal 1-2 Tage Pause machen, um deinem Körper die Gelegenheit zu geben sich zu regenerieren. Denn erst während dieser Phase machst du Fortschritte.

Kommentar von Eselinchen ,

Natürlich mache ich ab und an auch mal nen Tag Pause , gibt selbstverständlich auch mal Tage an denen man nicht so fit, müde oder zeitlich begrenzt ist oder schlicht weg mal einmal keine Lust hat :D

Antwort
von mucer1976, 15

Lass die Waage lieber weg, denn die sagt dir im Endeffekt nicht wirklich viel. Du nimmst ja auch Muskeln zu und die wiegen mehr als Fett, also solltest du nicht nur darauf achten, dass die Zahl kleiner wird. Solange du nicht aufgibst und auf deine Ernährung achtest, wird das schon klappen !

Antwort
von Kurpfalz67, 21

Du baust doch Muskelmasse auf! Also, alles völlig normal.

Antwort
von SteveIr1997, 23

Geh zum arzt und lass deine Schilddrüse checken. Eventuell hast du eine unterfunktion

Antwort
von Kenfmisttoll, 22

Muskeln sind schwerer als Fett

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community