Frage von TeachTheWorld, 97

Warum nehme ich durch Fastfood nicht zu?

Hallo Leute, ich versuche seit Jahren zuzunehmen. Bin 18, Männlich und wiege schmale 65 Kg. Ich verstehe nicht warum jeder sagt "Ja, wenn ich jetzt nen Riegel esse dann nehm ich zu" oder "Ne danke, ich nehm kein Stück Schokoladentorte, sonst nehm ich wieder zu". Ich esse sehr ungesund muss ich zugeben, bin manchmal bei McDonalds, KFC usw. esse auch öfter mal Pizza oder Döner, eben all den ungesunden Kram wo behauptet wird, man wird dadurch dick. Letzten Urlaub habe ich zum Nachtisch wirklich immer 2-3 Stücke Torte und ordentlich Pudding gegessen und ich habe nach den 2 Wochen vollstopfen im Urlaub kein Kilo zugenommen.

Kann mir jemand sagen warum ich durch den ganzen Fastfood-Schrott nicht zunehmen kann? Ich war auch schon beim Doc und der meinte "Ja du hast halt nen guten stoffwechsel". Kann das wirklich nur daran liegen und besteht die chance, dass ich vielleicht doch noch einmal zunehmen werde?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gschyd, 42

Du bist nicht der einzige mit dieser "Herausforderung" :)

  • Um ein Kilogramm Körpergewicht zuzunehmen, benötigt der Körper zusätzlich zum normalen Tagesenergiebedarf 7.000 kcal extra.
  • Wer es schafft, seine Kalorienbilanz am Tag konsequent mit einem Plus von etwa 500 Kalorien abzuschließen, kann in einem Monat mit einer
    Gewichtszunahme von etwa zwei Kilogramm rechnen.

Hier einige Tipps zum gesunden Zunehmen - auch das ist möglich

Und wurde die Schilddrüse bereits abgeklärt?

Ich könnte mir vorstellen eine Kombination aus zusätzlichem Fett & Muskeln wäre am attraktivsten :)

Kommentar von gschyd ,

Hier findest Du Infos zu den Hauptnährstoffen und Rezepten :) -  https://www.gutefrage.net/frage/schnelle-einfach-gerichte-die-dick-machen?foundI...

Kommentar von gschyd ,

Merci für den Stern :)

Antwort
von Olga1970, 42

Hallo, erstmal hast du einen guten Stoffwechsel, wie dein Arzt schon sagte, und dazu kommt noch, dass kein Körper noch in der Entwicklung ist und daher viel Energie verbraucht, in zunehmendem Alter lässt das nach. Also es kann sein, und das ist vielen schon so ergangen, dass du jetzt alles in dich reinschaufeln kannst, aber in 4-5 Jahren das nicht mehr so ist, also dann wird evtl. schon das ein oder andere Fettpölsterchen sichtbar ;)


Kommentar von TeachTheWorld ,

Na das beruhigt mich schon ein wenig :D

Kommentar von Olga1970 ,

Das freut mich :-))

Antwort
von Liese1212, 51

Deine Aussage irritiert mich etwas, abgesehen davon, das dein profil weiblich und du dich als männlich aus gibst ;)
Davon abgesehen, bringt es nichts gutes, sich absichtlich ungesund zu ernähren, um breiter oder mehr auf die Hüften zu bekommen.
Versuche mehr gesundes zu essen, vllt mehr Proteine.. Mit zunehmen kenne ich mich nicht sehr gut aus - aber ungesundes kann nicht die Lösung sein!
Gruß

Kommentar von TeachTheWorld ,

Warum irritiert dich meine Aussage? ^^' Ah und ich bin wirklich Männlich, die Frau auf dem Profilbild ist nur aus einem Meme

Antwort
von halbsowichtig, 15

Ein paar Möglichkeiten:

  1. Deine Schilddrüse arbeitet nicht optimal. Lass dich mal von einem anderen Arzt untersuchen.
  2. Du hast eine Unverträglichkeit, zum Beispiel eine latente Zöliakie. Fast Food besteht ja größtenteils aus Weißbrot. Bei Zöliakie-Patienten gewinnt der Darm daraus keinen Brennstoff, sondern entzündet sich. Daraufhin nimmt er kaum noch irgendwas auf, man magert total ab und bekommt Mangelerscheinungen.
  3. Du bist noch in der Pubertät. Wenn du ganz ausgewachsen bist, wird sich dein Stoffwechsel beruhigen.

Um nicht nur Fett zuzunehmen, versuch es mal mit Sport! Dann nimmst du Muskeln zu. Die kann man im Alltag besser gebrauchen als passive Fettpolster.

An Lebensmitteln eigenen sich Hülsenfrüchte und Nüsse besser als Kohlenhydrahte oder tote Billig-Fette. Mit Bewegung und Studentenfutter wirst du bestimmt schnell fitter.

Antwort
von Sierchen22, 30

Das liegt daran, dass du einen sehr schnellen Stoffwechsel hast. Wahrscheinlich bist du einektomorpher Typ? Frag dich wirklich, ob du zunehmen willst... Zunehmen ist leicht, doch in Wirklichkeit wirt du nur Fett zunehmen. Willst du das wirklich?

Um gesund zuzunehmen (Muskeln=schöne Figur), mach Sport..

Kommentar von TeachTheWorld ,

Das Problem ist, ich habe gar nicht vor ein Muskelmann zu werden sondern möchte einfach nur mehr drauf haben. Ich wäre sogar mit leichtem übergewicht zufrieden.

Kommentar von Sierchen22 ,

Wenn du dich weiter "ungesund" ernähren willst, dann ein kleiner Tipp von mir: Als ich in deinem Alter war, wollte ich auch zunehmen und es hat nie geklappt. So habe ich es gelöst: Nach jeder Mahlzeit eine ganze Tafel Schokolade, am besten eine Schokolade mit Nüssen. Dazu kannst du hin und wieder ein Eis, Kuchen usw zunehmen.

Dementsprechend sind es etwa 3 ganze Tafeln am Tag, macht etwa 1650 Kalorien mehr :). Nur auf eigene Gefahr. Von 66 kb bin ich auf 84 Kilo geschossen. Was ich dabei allerdings vergessen habe, dass ich 20 Kilo Fett angefressen habe :). Diese 20 Kilo loszuwerden war viel schwieriger :).

Mit dieser Methode nimmt jeder zu...

Kommentar von TeachTheWorld ,

Okay, ich überlege mir mal ob ich das mit dieser Methode versuche, wenn du schon sagst, dass du damit 20 Kg zugenommen hast haha

Kommentar von Sierchen22 ,

Naja, ich habe es halt damals auch länger durchgehalten. Am Anfang würde ich das 5 Tage machen und schauen, wie viel du zugenommen hast. So extrem und so "dumm" wie ich damals war, würde ich es keinem empfehlen.

Nur viele fragen sich immer wieder wie sie zunehmen können. Wie bei jedem Zunehmen und Abnehmen liegt der Unterschied in der Kalorienbilanz. Erzielst du auf der Dauer einen Überschuss an Kalorien, also mehr Kalorien, als dein Körper täglich verbrennt, nimmst du zu, erzielst du dagegen auf Dauer einen Kalorienunterschuss, nimmst du ab. Simpel.

Und ja beide Wege sind "leicht", wenn man weiß, wie es geht. Wenn du weitere Tipps haben willst, meld dich...

Viel Erfolg.

Antwort
von bodyguardOO7, 27

Lass am Besten mal die Schilddrüsenwerte checken, da hinter einem schnellen Stoffwechsel u.a. eine Schilddrüsenüberfunktion stecken kann. Übrigens reagiert die Schilddrüse auch sehr sensibel auf Stress.

http://www.forum-schilddruese.de/Schilddruese-News/News-2014.htm?ID=185

Antwort
von DerLateiner, 34

Ich ess ne 1/4 Dose Pringels und nimm locker 1kg zu

wollen wir tauschen?
Ich glaub das ist genetische veranlagung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community