Frage von Greensi, 25

Warum nannte sich die SAP 1890 nach dem Erfurter Progamm in SPD um?

Antwort
von zalto, 9

Aufgrund der Sozialistengesetze war die Partei von 1878 bis 1890 verboten. Auf dem Erfurter Parteitag 1891 wurde dann ein Neuanfang mit neuem Namen und neuem Programm gewagt.

Ähnlich war es hundert Jahre später mit der SED: Nach Ende der DDR wurde ein neues Programm verabschiedet und man nannte sich PDS.

Antwort
von ThomasAral, 20

ich vermute mal weil sie das D für Deutschland im Namen wollten und so eben zeigen wollten, dass sie nun eine Partei für ganz Deutschland sind ... nicht nur ein kleiner Verein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten