Frage von Olafguenter1234, 193

Warum nackt schlafen?

Ich weis nicht ob ich nackt schlafen soll? Ist das gesund? Und was ist wenn die Eltern das sehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SaschaL1980, 69

Hallo Olafguenter1234,

nackt schlafen hat nicht vorrangig etwas mit "gesund oder ungesund" zu tun. 

Ob du nackt schlafen sollst oder nicht, kann dir hier definitiv niemand sagen, denn das kannst du nur selbst wissen.

Probiere es einfach einmal aus, und du wirst schnell merken, ob du dich dabei wohler fühlst, als anders. 

Ich muss dazu sagen, dass ich schon seit vielen Jahren (seit meiner Kindheit) grundsätzlich nackt schlafe. Ich fühle mich ohne Klamotten im Bett einfach deutlich wohler. 

Und je wohler man sich fühlt, desto besser kann man eben auch schlafen. Und ein guter Schlaf ist eben auch gesund. Daher kann es für dich durchaus sogar gesünder sein, nackt zu schlafen.

Noch zu deiner Frage mit den Eltern. Was soll denn sein, wenn sie das sehen? Nackt zu schlafen ist doch nichts schlechtes oder schlimmes? Sehr viele Menschen schlafen nackt, und von daher ist es absolut normal. Genau so normal, wie beispielsweise mit Schlafanzug.

LG Sascha

Antwort
von CalicoSkies, 19

Servus Olafguenter1234,

Es macht für die Gesundheit aufgrund unseres hohen Lebensstandards keinen Unterschied, ob du nackt oder angezogen schläfst. :)

Vermutungen wie "man kühlt nachts durch den Schweiß aus" o.Ä. sind inzwischen widerlegt - es ist also prinzipiell eine Hygienefrage.

Wenn du in Unterwäsche schläfst, dann reibst du den Schweiß deines Penis und deines Körpers auf deine Unterwäsche ab, zumindest größtenteils - und diese wechselst du ja vermutlich täglich.

Die Bettwäsche wechselst du vermutlich nicht täglich, weswegen ich das relativ unhygienisch finde, wenn man seinen Penis ständig an der eigenen Decke und dem eigenen Leintuch abreibt, aber das nur selten wechselt - ich halte daher tatsächlich angezogen schlafen für hygienischer.

Auch aufgrund deiner Situation mit deinen Eltern halte ich es für sinnvoller, wenn du nicht nackt schläfst - da das schnell zu blöden Situationen führen kann. :D

Ich würde mich vor meinen Eltern (bzw. meine Mutter) niemals nackt zeigen und hätte das ganz sicher auch nicht mit 14 - das wär daher schon für mich ein Ausschlussgrund gewesen.

Mit "verklemmt sein" hat das gar nichts zu tun, sondern das ist einfach eine Sache, die jedem selbst überlassen ist, wie er das mit seiner eigenen Nacktheit handhaben möchte oder nicht.

Daher: Du musst das selbst entscheiden - keiner kann dir hier dazu raten oder dir davon abraten :)

Ich halte es allerdings für falsch, dir prinzipiell mit "ach, nacktsein ist nix schlimmes" dazu zu raten - überleg gründlich wie deine Eltern reagieren und was das für doofe Gespräche und so nach sich ziehen kann :)

Im Endeffekt ists deine Entscheidung :3

Lg

Kommentar von Olafguenter1234 ,

Danke du schreibst echt ausführlich.

Antwort
von Pangaea, 29

Wenn du willst, kannst du das machen. Manche mögen es, manche nicht.

Dann musst du aber die Bettwäsche öfter wechseln - mindestens einmal in der Woche. Du schwitzt ja in die Bettwäsche und nicht in den Schlafanzug, das ist also eine Frage der Hygiene.

Selbstverständlich musst du dein Bett dann wöchentlich selbst abziehen und neu beziehen und die Bettwäsche waschen und aufhängen. Von deinen Eltern kannst du das nicht erwarten.

Sag also einfach deinen Eltern, dass du ab jetzt nackt schlafen willst und dich um deine Bettwäsche selber kümmerst.

Antwort
von Woropa, 24

Gesund ist sowas schon. Im Sommer kann man das ruhig mal machen. Aber jetzt, wo es wieder kälter wird, frierst du vielleicht ohne Schlafanzug . Probier das einfach mal aus, du wirst dann ja sehen, ob dir das gefällt oder nicht. Deine Eltern geht das eigentlich nichts an, du bist ein freier, eigenständiger Mensch und kannst deine eigenen Entscheidungen treffen.

Antwort
von Remmelken, 19

Nackt-Schlafen ist nicht gesünder oder ungesünder als leicht bekleidet schlafen. Es ist viel mehr eine Sache des eignen Geschmacks und deine eigene Entscheidung. Manche Menschen mögen insbesondere im Sommer die angenehme Kühle, oder sich in die warme Bettwäsche zu kuschlen. Wenn man einen Partner hat kommt noch eine erotische Komponete dazu.

Es ist durchaus sinnvoll deine Eltern zu informieren, denn dann entfällt das Überraschungsmoment wenn diese mal unerwartet zu dir kommen, und sie werden peinliche Situationen vermeiden wenn du mal unerwartet Besuch bekommen solltest.

Auch ist es sinnvoll die Bettwäsche etwas häufiger zu wechseln wenn man nackt schläft. Der Schweiß geht ja direkt in die Bettwäsche.

Wenn du dich dazu entschließt nackt zu schlafen können die ersten Nächte etwas unangenehm sein. Der Körper muss sich erst einmal bei der Wärmeregulierung auf die neuen Bedingungen umstellen, so kann es vorkommen das du einerseits stark schwitzt, andererseits frierst. Das gibt sich nach einigen Nächten.

Antwort
von jerkfun, 21

Ausprobieren.Zieh halt morgends gleich einen Slip an,den Du unterm Kopfkissen hast.Das einzige was passiert und weshalb ich meistens nicht nackt schlafe,gegen Morgen friert man und wenn man nackt ist,und noch eine Stunde schlafen kann,ein blödes Gefühl.Es kommt also drauf an,ob Du warm schläfst,eine Gute Decke hast und wie persönlich Du das fühlst,wenns gg.Morgen kälter wird.Da das sehr individuell ist,musst probieren.Viel Spaß und liebe Grüße

Antwort
von Tanzistleben, 42

Das ist reine Geschmacksache, weder gesund, noch ungesund. Es kommt natürlich auch auf andere Gewohnheiten, wie die Temperatur im Schlafzimmer an. Prinzipiell sollte es aber jedem Erwachsenen selbst überlassen bleiben, wie er/sie es halten möchte und sich am wohlsten fühlt. 

Antwort
von TomMike001, 27

Nackt schlafen ist nicht ungesund. Man muss es eben ausprobieren, wie es einem gefällt. Ich schlafe auch lieber nackt.

Nachteil ist, dass Du die Bettwäsche dann gelegentlich öfter wechseln musst, weil man ja auch nachts schwitzt und der Schweiß in die Bettwäsche einzieht. Gleiches gilt natürlich für einen nächtlichen Samenerguss, was einem Mann oder Jungen durchaus mal passieren kann.

Was deine Eltern betrifft, da musst Du durch, denn viele schlafen nackt und das ist damit dann auch vollkommen normal.

Antwort
von AnReRa, 63

Ich glaube nicht, dass das eine Frage der Gesundheit ist.

Wohl eher des persönlichen Wohlfühlens - zumindest wenn man alleine im Bett liegt ;-).

Die Hygiene der Bettwäsche spricht z.B. gegen eine Nacktschlafen.
Weil wenn du Nachts schwitzt, dann landet das normalerweise im Schlafanzug. Fehlt der (bzw. die Unterwäsche) , landet der Schweiß in der Bettwäsche und die wechselt man normalerweise nicht täglich wie z.b. die Unterwäsche.

Es gibt aber auch Leute,die wollen nachts frei von irgendwelchen Gummibündchen und sonstigen Einengungen schlafen.

Und was ist wenn die Eltern das sehen?

Ich würde behaupten Deine Eltern wissen, wie Du nackt aussiehst.
Was also sollte sie daran stören ?
(Mal abgesehen davon das die Bettwäsche häufiger gewechselt werden sollte...)

Antwort
von FuHuFu, 50

Gesunder Schlaf ist einer, bei dem Du Dich wohlfühlst. Es soll jeder so schlafen, wie er sich am wohlsten fühlt. Und wenn Du gerne nackt schläfst, dann mach das einfach. Ich glaube nicht, dass Du da vorher Deine Eltern fragen musst. Wenn sie es sehen sollten, und Dich drauf ansprechen, dann musst Du ihnen einfach erklären, dass Du so besser schläfst und Dich im Schlaf besser erholst. 

Antwort
von Sanne89FKK, 31

Tatsächlich gibt es in er Wissenschaft Meinungen in die Richtung, dass nackt schlafen gesünder sein kann: http://www.fr-online.de/gesund---fit/wissenschaftlich-erwiesen-nackt-schlafen-ve...

Allerdings gibt es auch Wissenschaftler die da zumindest skeptisch sind ob der Effekt nennenswert ist. Am Ende ist das wohl wirklich eher eine Frage des eigenen Wohlbefindens: Ich liebe es nackt zu schlafen, fühle mich von Klamotten total gestört und hatte deshalb auch seit Jahren nachts keine mehr an. 

Wer mit Klamotten gut schläft und sich wohl fühlt wird aber wahrscheinlich keinen dramatisch positiven Gesundheitseffekt feststellen, wenn er allein deshalb plötzlich nackt schläft. Im schlimmsten Fall fühlt man sich vielleicht sogar unwohl und schläft schlechter, das wäre dann eher kontraproduktiv.

Meine Empfehlung: Schlaf einige Nächte nackt und gucke ob es Dir gefällt. Wenn ja, dann behalte es bei solange es so bleibt, wenn nein, dann schlafe eben nicht nackt.

Antwort
von Matzko, 25

Wenn du gerne nackt schlafen möchtest, dann mach es doch. Ich weiß nicht, wie es in deiner Familie mit der Nacktheit gehalten wird. Bei uns war das kein Problem. Wir schlafen nackt und wenn unsere Kinder das auch wollten, dann war es alleine ihr Problem. Uns hat es nicht gestört.

Was sollten deine Eltern dagegen haben, wenn sie das mitbekommen, dass du nackt schläfst? Du bist doch mit 14 alt genug, das selbst zu entscheiden. Es ist alleine deine Angelegenheit.

Antwort
von Unterhosen96, 14

Wenn du willst, dann mach es, wenn nicht dann nicht. Das ist deine eigene und freie Entscheidung. Ob das nun besonders gesund ist kann ich dir nicht sagen, aber es ist auf jeden Fall nicht ungesund. Und ob die Eltern nun sehen, dass du nackt schläfst oder nicht, dass ist doch eigentlich egal, denn die wissen wie du nackt aussiehst und es ist ja deine Entscheidung wie du schläfst.

Antwort
von Anonymvl15, 53

Wegen deinen Eltern musst du dir keine Sorgen machen. Die würden nichts sehen was sie nicht schon mal gesehen hätten. Wenn du nackt schlafen willst aus welchen Gründen auch immer dann tu es doch einfach 

Antwort
von kuechentiger, 45

Es ist nicht ungesund. Das Bettzeug wird nur schneller dreckig, wenn kein Schlafanzug den Schweiß und die Hautpartikel davon weg hält. Die Eltern? Naja, da muss man durch.

Antwort
von Akka2323, 47

Mach es wie Du willst. Deinen Eltern müßte das egal sein.

Antwort
von zersteut, 42

Tatsächlich behaupten manche, dass nackt schlafen gesünder sein soll, das man abnimmt und sogar das es die Haut jünger macht.

Letztendlich soll aber jeder so schlafen wie es ihm gefällt...

Kommentar von Tanzistleben ,

Auch das stimmt nicht! Weder nimmt man ab, noch wirkt es hautverjüngend, nackt zu schlafen. Es hat keinerlei Auswirkungen auf die Gesundheit, nur auf das ganz persönliche Wohlbefinden.

Antwort
von Kandahar, 58

Nackt schlafen ist nicht gesund. Denn der Körper schwitzt auch in der Nacht und wenn du dann nicht wenigstens ein Shirt und einen Slip an hast, welches den Schweiß aufnehmen kann, dann verdunstet der Schweiß auf der Haut. Dies wiederum kühlt den Körper zu sehr ab und führt häufig zu Erkältung, Halsschmerzen, Blasenentzündung usw.

Kommentar von Tanzistleben ,

Das ist purer Unsinn! Kein Mensch wird häufiger krank, nur weil er nackt schläft. Das sind Ammenmärchen! Der einzige Nachteil ist, dass man die Bettwäsche häufiger wechseln muss. 

Kommentar von Kandahar ,

Wie du meinst!

Kommentar von NackterGerd ,

vollkommen FALSCH

Antwort
von HERRBERND22, 18

Auf alle Fälle leichter und einfacher.

Antwort
von MiencheLoop, 57

Warum nicht ?:P
Ich kann dir sagen es fühlt sich gut an nackt zu schlafen , erstreckt wenn dein man ein Partner hat und der auch nackt neben dir liegt ;)

Kommentar von AntwortMarkus ,

Zu dritt im Bett? Du, dein Mann und dessen Partner? Bei euch wirds wohl nie langweilig 😉

Kommentar von MiencheLoop ,

Tut mir leid haha , mein Handy Spackt ein bisschen 😂 ich meine wenn dein Partner neben dir liegt :D

Kommentar von MiencheLoop ,

Nene mein Partner werde ich niemals teilen , da wird kein dritter sein 😋

Antwort
von Inked95, 66

Das ist dir überlassen, mach wie du denkst, ungesund ist es nicht :-)

Kommentar von Olafguenter1234 ,

Weist du ob es gesünder ist als mit einem Schlafanzug ?

Kommentar von Inked95 ,

Nimmt sich nichts, solange es nicht eiskalt ist und du nicht zugedeckt bist :p

Antwort
von CharaKardia, 48

Kann jeder machen wie er mag - einige im Schlafi, andere in Unterwäsche und manche nackt. Sollten deine Eltern reinkommen, liegst du hoffentlich unter der Bettdecke.

Antwort
von NackterGerd, 11

Warum Nackt schlafen?

Erstens weil es schöner ist

Keine störende Kleidung wenn man sich dreht.

Auch untenrum kommt mal Luft ran

Es soll gesünder sein, da man schneller auskühlt und der Körper nicht so daran gekindert wird seine Temperatur herunter zu fahren.

Tatsächlich wird aber das natürliche Temperaturregelungssystem wieder angeregt normal zu funktionieren.

Das Alter ist auch kein Hinterungsgrund - jeder kann nackt schlafen.

Warum sollte das deine Eltern stören

Antwort
von MancheAntwort, 46

Das ist gesund , weil der "kleine" auch mal seine Freiheit braucht 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten