Frage von GeneralBrain, 184

Warum mussten Sirius und Dumbledore sterben?

Ja ich weiß warum Dumbledore als Charakter gestorben ist wegen dem Ring von gaunt und Sirius wegen den Fall durch den Seelenspiegel aber warum also warum hat sie das so geschrieben weil warum hat JKR Dumbledore den Ring anziehen "lassen" und warum musste Sirius durch den Seelenspiegel fallen

Expertenantwort
von ougonbeatrice, Community-Experte für Harry Potter, 114

Sirius und Dumbledore sind so ziemlich die wichtigsten Tode in der Geschichte. Es geht nicht einfach nur um Verlust, auch wenn das sicherlich mit schwingt, sondern sie formen Harry. 

Nehmen wir zuerst Sirius. Sirius war für Harry wie ein Fels in der Brandung und das nächste, was er Vater hätte nennen können. Sirius war immer für ihn da, egal worum es ging und er konnte Harry Geschichten aus der Vergangenheit erzählen. Für Harry war sein Pate ein Versprechen, dass er Familie haben würde, wenn alles vorbei ist. Im das zu nehmen hat Harry verändert. Seine Stützen wurden mehr und mehr eingerissen. Es war von Anfang an wichtig, dass Harry sich Voldemort allein stellt. Ohne Sirius und vor allem ohne Dumbledore.

Niemals hätte Sirius Harry alleine gehen lassen, oder ihn überhaupt erst alleine die Horcrux suchen lassen. Vermutlich hätte Harry das auch gar nicht gekonnt. Der Tod seines Paten hat ihn verändert und ihn zu jemandem gemacht, der Voldemort ohne Angst entgegentreten konnte.

Niemand sollte mehr sterben. Harry hat so viel verloren, dass sein Wunsch alle anderen zu retten so groß war, dass er sich opfern wollte.

Sehen wir uns die Umstände an. Sirius starb, weil Harry auf eigene Faust los ist. Man hatte ihn getäuscht und glauben lassen, die Death Eater hätten ihn im Ministerium gefangen genommen. Hätte Harry inne gehalten und nachgedacht, oder nach Alternativen gesucht hätte, wäre Sirius vermutlich nicht gestorben. Das hat Harry gelehrt nachzudenken. Seine Emotionen zu kontrollieren. Es hat ihn Erwachsen werden lassen. Sirius Tod hat seinen Charakter maßgeblich geprägt und ihn zu dem gemacht, der Voldemort besiegen konnte.

Dumbledores Tod hat weniger Harry beeinflusst. Das war "nur der letzte Strohhalm". Allerdings war er wichtiger, als Harry in dem Moment wusste. Sein Tod ermöglichte es Snape sich die Position als Rechte Hand Voldemorts zu sichern. Niemand zweifelte mehr an seiner Treue dem dunklen Lord gegenüber. Dadurch konnte Snape Harry das ganze Jahr über beschützen und helfen. Außerdem war er neuer Schulleiter und konnte damit die restlichen Schüler beschützen. Was wäre gewesen, wenn jemand wie Bellatrix oder Fenrir Schulleiter geworden wäre? Es hätte Morde, Folter und Misshandlung gegeben. Es mag nicht angenehm gewesen sein, aber Snape hat ihr Leben gerettet.

Sirius Tod war also unverzichtbar um Harry's Charakter zu formen. Dumbledores Tod war strategisch das beste, was passieren konnte.

 Ich könnte noch weitere Gründe aufzählen, aber ich denke das beantwortet deine Frage bereits.

Antwort
von Eisbarchen, 118

Weil Rowling zeigen wollte, dass auch in Kriegen und Kämpfen auf beiden Seiten große Verluste sind, auch auf der eigenen Seite. Deshalb ist im Endkampf ja auch Fred gestorben und Tonks und Lupin und so weiter. Krieg ist halt nicht nur Freude, sondern auvh großer Verlust, und das wollte JKR zeigen.

Kommentar von GeneralBrain ,

Ja okay Sirius verstehe ich jetzt aber warum Dumbledore, hätte der nicht wissen können das der Ring "vertrickt" ist des war doch nicht nötig ihn sterben zu lassen 

Kommentar von Eisbarchen ,

Naja, in den Büchern wurde gesagt, dass Dumbledore den Ring anprobiert hat, weil das der Stein der Auferstehung ist und Dumbledore unbedingt seine Familie sehen wollte. Er konnte sich nicht zurück halten (und dass er seine gesamte Jugend über nach den Heiligtümern des Todes gesucht hat, ist auch ein verstärkender Faktor). Er hat sich also quasi einfach "gehen" lassen, weißt du was ich meine?

Und warum JK in hat sterben lassen...ich glaube einfach, dass es sonst im siebten Teil zu "Problemen" gekommen wäre, weil Voldemort Dumbledore ja fürchtet etc. wäre es nie so weit gekommen.

Antwort
von Genieal, 66

Sirius Black : Sirius und Harry standen sich sehr nahe und Sirius früher Tod formte Harrys Charakter in den späteren Bänden.

Albus Dumbeldore : Wäre er in Teil 7 noch am Leben würde er Harry helfen und so sehr viel Spannung aus dem Buch und dem Film herausnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community