Frage von MarliesMarina12, 71

Warum musste Patrick Swayze sterben warum konnte man ihn nicht retten?

Hallo, es kennt ihn doch sicher jemand Patrick Swayze den freundlichen und symphatischen US Schauspieler. Ich mochte ihn sehr zb in Fackeln im Sturm als Orry und bin sehr traurig dass er relativ jung mit 57 an Krebs starb. Er war so ein Schönling ähnlich wie Elvis und ein typischer Amerikaner. Er war sehr symphatisch und ein Schwarm und es ist so traurig und schade dass er sterben musste und man ihn nicht retten konnte wo es in den USA moderne Medizin gibt. Erkannte man es zu spät oder lebte er so ungesund zb mit Alkohol oder Drogen und ließ sich zu spät behandeln oder warum konnten ihm die Ärzte in Los Angeles nicht mehr helfen und wieder gesund machen? Ist Krebs nicht heilbar?

Antwort
von trumm, 24

Vor Krebs sind alle Menschen, ob reich, arm, schoen, haesslich, freundlich, unfreundlich, sympathisch, unsympathisch mehr oder weniger gleich - und das ist gut so. Er hat sicher saemtliche, auch fuer Otto Normalo unerreichbar teuren, Therapiemoeglichkeiten ausgeschoepft und die beste medizinische Behandlung bekommen.

Es ist zwar traurig, wenn jemand relativ frueh stirbt, aber es gibt ganz andere, wesentlich beruehrendere traurige Schicksale z.B. von Kindern, die tapfer gegen Krebs kaempfen oder Eltern mit Kleinstkindern. Derartige meist unbekannte Schicksale lassen  verzweifeln und an die Ungerechtigkeit des Schicksals glauben.

Antwort
von FuckIt3592, 39

Krebs ist laut unseren Informationen und Wissensstand NICHT IMMER! heilbar - einige sind heilbar - andere nicht. Krebs ist nunmal eine der hässlichsten Krankheiten auf unserer Welt da es uns langsam und qualvoll umbringt.

Antwort
von AnneSommer, 12

vBauchspeicheldrüsenkrebs gilt als  die tödlichste aller Krebsarten. Ds liegt auch daran, das diese Krebsart lange symptomlos ist. Auch sind die Symptome oft auch sehr  unspezifisch. So kommt es dass dieser Krebs oft erst sehr spät erkannt wird.

Und damit sehr geringe Heilungschancen hat.

Zwar hat die Therapie und Behanlung bei krebs in dne letzten Jahren/Jahrzehnten sehr große Fortschrifte gemacht. Dennoch ist Krebs nicht immer heilbar.

Wie groß die Heilungschance sind hängt von der Krebsart, Tumorart, Stadium der des krres bzw / wann es erkannt wird ab, wie gut man die Chemotherapie/Bestrahlung / Behandlung verträgt, dein entretenden nebenwirkungen,  ERsterkrankung & Wiedererkrankung, allgemeienr Gesundheitszustand, .....ab Medulloblastom ist auch ein Hirntumor, aber hat bessere Heilungschancen

Auch kann es passieren , daß man nicht am Krebs selbst stirbt, sondern an den Folgen / Nachwirkungen der krebsbehandlungen. So kann es z.b. sein, daß eine Knochenmarktransplation erfolgreich ist und man geheilt ist. Aber der Patient stirbt an einer Lungenentzündung. Denn die Chemotherapie  / Bestrahlung tötet ja nicht nur die "bösen", sondern auch die "guten" Zellen ab. Und das Immunsystem kann schlechter Widerstand gegen eine Lungenentzündung leisten. Bei manchen wird vielleicht durch die Chemo/Betrahlung das Herz angegriffen.

Antwort
von knox21, 32

Es gibt leider Arten von Krebs, die noch nicht so gut zu behandeln sind. Er hatte einfach Pech.

Antwort
von Irina55, 39

Krebs ist nicht immer heilbar. Da hilft auch nicht die modernste Medizintechnik nicht. Kann mir allerings auch vorstellen, dass sein lockerer und sorgloser Lebensstil eventuell auch etwas dazu beigetragen hat.

Antwort
von viomio82, 37

Pankreas-CA hat eine äußerst ungünstige Prognose, hatte bisher keinen Patienten der diese Form überlebt hat.

Es kommt immer auf den Krebs an. Man stirbt nicht an jeder Form. Beispielsweise Hautkrebs Stadium 1......hatte ich selbst 2010 und da war die Prognose super. Bisher nix mehr ausgebrochen

Antwort
von nolove1, 22

Doch man kann Krebs in gewisser weise heilen. Dafür brauch man keine Medizin. Nur die ganz natürlichen Lebensmittel dieser Erde.
Ich kenne ein paar Leute die so ihren Krebs besiegt haben.

Antwort
von Fragetapir, 30

Soviel ich weiss, hatte er doch Lungenkrebs und hat trotzdem gequalmt bis zum Schluss. Und nein: Gegen Krebs gibts noch nichts. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten