Frage von Melontus, 129

Warum muss man von Montag bis Freitag arbeiten?

Antwort
von flaglich, 46

die fünf-Tage Woche als selbstverständlich anzunehmen ist etwas weltfremd. Andere Kuturen haben andere Strukturen. Auch bei uns ist Mo-Fr  nur für einige Berufe selbstverständlich. Bauern müssen zum beispiel jeden Tag das Vieh füttern (und auch mal am Wochenende ernten wenn das Ende der Schönwetterperiode naht).

Gastronomie, Medizin geht auch am Wochenende und Schichtarbeiter in der Industrie müssen da evt auch an die Schüppe.

Andererseits, wenn jeder seine wochenarbeitszeit individuell festlegt, kriegen wir in vielen Bereichen ein großes Durcheinander.

Antwort
von Interesierter, 56

Niemand muss von Montag bis Freitag arbeiten. Es steht jedem frei, wann er arbeiten will. Es steht sogar jedem frei, ob er überhaupt arbeiten will oder nicht. 

Nur hat es sich eben eingebürgert, üblicherweise von Montag bis Freitag zu arbeiten. Montag bis Freitag sind die klassischen Arbeitstage, während Samstag und Sonntag üblicherweise frei sind. 

Antwort
von kevin1905, 33

Muss man nicht. Keiner zwingt dich dazu. Wenn du einen Arbeitsvertrag unterschreibst, der Arbeit von Montag bis Freitag vorsieht, ist das deine Verantwortung.

Antwort
von marit123456, 40

Das kommt wohl auf den Job an. Meine Schwester arbeitet 10 Tage am Stück, hat dann kurz frei und dann geht der Wahnsinn von vorne los.

Ich arbeite von Montag bis Samstag, manchmal ist auch ein Sonntag dabei.

Würde ich den Eurojackpot abräumen, gäbe es auch zunächst überhaupt keine Änderung im Lebensrhythmus. Ich finde Arbeit als Struktur für den Tag ganz und gar nicht verkehrt.

Kommentar von Redgirlreloadet ,

Montag bis Samstag und mnachmal noch sonntag ist defintiv zuviel

Kommentar von marit123456 ,

Für mich gelten die Arbeitszeitgesetze nicht ^^

Frag doch mal Polizisten, medizinisches Personal, die Berufsfeuerwehr, die Mitarbeiter vom Ordnungsamt, oder den Zeitungen, wie ihre Dienste sind.

Wochenendarbeit ist normal und erlaubt.

Ach, ganz vergessen: Zu deinem Vergnügen plackern sich reichlichst Bedienungen, DJ's, Schausteller, etc. selbstverständlich und gerne auch an Wochenenden und nachts ab.

Antwort
von pythonpups, 46

Wenn Du in weniger Tagen genug Geld zum leben zusammenbekommst, musst Du auch nicht 5 Tage arbeiten.

Antwort
von Legomann27, 38

Muss man nicht. Manche arbeiten auch am Samstag oder gar nicht. Andere haben einen Tag unter der Woche noch frei.

Antwort
von Redgirlreloadet, 20

Muß man nicht du kannst es auch so machen wie zb Ich ich arbeite von Montag bis Donnerstag allerdings habe ich auch 12 STD Tage und manchmal sogar Länger

Antwort
von DerHans, 39

Wer sagt das?

Es gibt genug Leute, die am Wochenende arbeiten

Antwort
von Taimanka, 43

muss man ?

Nein 🌺.

In unserem Wunderland haben zu viele erkannt, dass es auch anders sehr gut geht ... und gezahlt wird. 

Kommentar von Kajawizu ,

Sozial- und Wohlfahrtsland?

Kommentar von Taimanka ,

... schlimmer, leider. Ergebnis einer differenzierten Sichtweise, es gibt solche, und solche. 

Antwort
von zaraleontina, 48

"Sechs Tage sollst du arbeiten , am siebten Tag sollst du ruhen."

Gilt aber für Montag bis Samstag. 😁

Kommentar von DerHans ,

Wenn du schon die Bibel zieierst, solltest du wissen, dass im jüdischen Kalender die Woche mit dem Sonntag beginnt. 

Der Ruhetag ist unser Samstag

Antwort
von wurzlsepp668, 36

mußt du doch nicht ....

ich arbeite von Mittwoch bis Freitag oder von Montag bis Mittwoch .....

Antwort
von onomant, 31

Ich muss es nicht - hä hä hä!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten