Frage von anton2332, 66

warum muss man schwimmen lernen?

Antwort
von Steffile, 26

Man muss gar nicht, und Fahrradfahren auch nicht. Inliner und Skateboard auch nicht, Geschichte und Kunst auch nicht. Usw. Aber wenn du mehr kannst, ist dein Leben reicher.

Antwort
von tom691, 65

ich geb dir mal ne kleine aufgabe

wieviel % der Erdoberfläche besteht aus Wasser?

such dir mal das ergebnis und überlege dann obs schaden kann wenn jemand schwimmen lernt, man kommt auch ohne schwimmen zu können durchs leben, es wird dir aber nicht schaden es zu können

Antwort
von MustiNRW, 57

Wenn man vorhat zu schwimmen wäre es nicht schlecht es zu können.

Außerdem wenn man mal versehentlich in einem tiefen gewässer reinfällt kann es dein Leben retten. 

Antwort
von PK2662001, 66

Man "muss" nicht, man sollte es, damit man es im weiteren Leben evtl. etwas besser hat.

Antwort
von LustgurkeV2, 57

Das weißt du spätestens wenn du mal in Seenot gerätst

Antwort
von kim294, 42

Damit man nicht ertrinkt, wenn man mal in Wasser fällt.

Antwort
von kwon56, 14

Damit kann man sich über Wasser halten.

Antwort
von SebiMasterN7, 60

Frag mal die Passagiere der Titanic. 

Kommentar von Undsonstso ,

....ähm, selbst die besten Schwimmer hätten im kalten Wasser nicht lange schwimmen können!

Kommentar von SebiMasterN7 ,

Trauert. Ein guter Scherz wurde gerade getötet. 

Antwort
von vibro3003, 29

Müssen tut man nicht. Ist aber eine Empfehlung. Wenn du nicht willst den Kern es eben nicht :)

Antwort
von Cedric678, 12

Es könnte dir das Leben retten

Antwort
von Joshi2855, 38

Warum nicht? willst du nicht mal in wasser? Schwimmbad usw? Also ohne zu sterben meine ich:P

Antwort
von Zumverzweifeln, 45

Weil es sehr viel Wasser gibt .......

Antwort
von magicpony18, 10

Das ist überlebens Wichtig !!!!!!!!!!!!!

Antwort
von wontedcors, 28

Damit man schwimmen kann.

Antwort
von uncut1234, 14

Damit man nicht ertrinkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten