Frage von ParadoxParadox, 62

Warum muss man alles auf der Welt beschissen machen obwohl alles so einfach geht?

Mich hat diese "Kalenderwoche" aufgeregt. Welcher Horst kommt auf so was? Wenn mich jemand fragt wann ich Geburtstag hab sag ich auch nicht in der 23 Kalenderwoche das regt doch nur auf? Sag doch einfach wann du Geburtstag hast meine Fr3ss3

Antwort
von daCypher, 29

Ich hab noch nie jemanden gefragt, in welcher Kalenderwoche er Geburtstag hat. Schon alleine, weil die Tage oft nicht jedes Jahr auf dieselbe Kalenderwoche fallen.

Was mich eher aufregt ist, dass die Monatsnamen "September" bis "Dezember" nicht zur Zahl passen. Nur weil irgendein Kaiser mal auf die glorreiche Idee gekommen ist, den Jahresanfang vom ersten März auf den ersten Januar zu verlegen.

Antwort
von zersteut, 13

Zu deiner Horizont Erweiterung, es hat auch Vorteile! Z.B bei den Abrechnungen meiner Geschäftsreisen! In KW 21, 22 und 30-32 bin ich in China! Viel geschickter als das Datum auszuschreiben!

Oder bei Berufsschule! Da ist es auch besser! Blockunterricht in KW 3, 4 und erst wieder 7, 8 ist einfacher, als 18.1.2015 bis 31.01.2015 und dann wieder am 15.02.2016 bis 28.02.2016....

Damit gibt an einem Zeitraum an und kein Termin!

Antwort
von aribaole, 5

Kalenderwochen nimmt man gerne im Geschäftlichen Terminbereich. Was ist daran besch.....eiden?

Antwort
von MrHilfestellung, 38

Was ist denn dein Problem?

Kommentar von ParadoxParadox ,

warum sagt man nicht direkt wann man Geburtstag hat oder findest du es heraus in 1,5Sekunden wann die 23 Kalenderwoche ist?

Kommentar von MrHilfestellung ,

Dir hat jemand gesagt, dass er in der 23. KW Geburtstag hat?

Das regt dich so auf, dass du hier eine Frage stellen musst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten