Frage von msperl, 46

Warum muss immer Alkohol im Spiel sein?

Hallo,

was ist wenn Frau sich so nicht treffen will, aber zu einer bestimmten Veranstaltung soll ich kommen. Wir trafen uns mal ich zog sie her zu mir und wollte Sie küssen. Sie musste dann plötzlich nach Hause. Später schrieb sie mir sie sein abgehaut, weil ich sie küssen wollte.

Jetzt will Sie, dass ich zu der Veranstaltung komme. Sie werde hier was trinken.

Warum so umständlich? Warum muss zuerst Alkohol mit im Spiel sein, damit was laufen kann.

Ich kenne da noch eine Frau mit der lief es genau so ab. Sie ließ sich zwar küssen, aber zu mehr hat sie immer zuerst betrunken sein müssen. Und das wollte Sie auch so.

Warum? Was fehlt hier? Haben diese Menschen zu wenig Selbstbewusstein bzw. Angst etwas falsch zu machen? gruß

Antwort
von Plautzenmann, 24

Man könnte diese Frage jetzt evolutionstechnisch beantworten. Man könnte darauf hinweisen, dass der Weg in den Schoß einer Frau über ihr Hirn führt und nicht wie beim Mann über seinen Schritt. Man könnte weiterhin ausführen, dass es ein Instinkt ist, sich für die Paarung nur den (vermeintlich) besten Partner auszusuchen, da potentiell jede Paarung eine Schwangerschaft zur Folge haben kann.

All das hat sich mit der breiten Einführung der Pille schlagartig geändert, aber ein Jahrtausende alter Instinkt lässt sich nicht immer so leicht abschütteln. Der Weg in den Schoß einer Frau führt nunmal immer noch über ihren Kopf, folglich muss man erst alle Bedenken ausräumen oder, wie im Falle deiner Erfahrungen, betäuben. Diese Frauen haben bewusst zwar verstanden, dass man auch intim werden kann, ohne gleich schwanger zu werden, doch unterbewusst schwingt vielleicht bei jedem Akt die latente Angst mit, schwanger zu werden, was auch in den frühen Tagen der Menschheit ein Problem darstellte. Damals zwar nicht wegen gesellschaftlichen Zwängen, sondern eher wegen einer erhöhten Anfälligkeit gegen Gefahren, aber vom Prinzip her ist es das Gleiche ;)

Nun ist es die Frage, ob Du damit klar kommst oder nicht? Solange die Intimität für euch beide erfüllend ist (sprich, Sie nicht bis zur Besinnungslosigkeit zu ist), ist doch nichts verwerfliches dabei, oder?

Antwort
von Dragonfly555, 22

Ich denke dass sie sonst einfach zu schüchtern sind und sonst vielleicht nicht wissen, was sie reden/machen sollen. 

Beim Alkohol trinken ist man "beschäftigt" und wird lockerer... 

Antwort
von ichweisnetwas, 27

Manche frauen haben das problem sich zu öffnen und benutzen dann leider alkohol um lockerer zu werden.

Ich finde es immer abstoßend wenn die frau betrunken ist und ich dann mit ihr auch noch ins bett steigen soll..

Mein tipp wenn es garnicht anders geht dann betrink du dich auch so ist es dir selbst vollkommen egal wie die frau sich zulaufen lassen hat. Generell versteh ich es aber auch nicht.

Betrunken macht es bei weitem nicht soviel spaß wie nüchtern vorallem wenn man so voll ist das man sich kaum erinnert.

Natürlich kannst du dir auch die mühe machen ihr vertrauen erstmal aufzubauen aber das dauert bei manchen frauen sehr sehr lange und ist sehr nervig

Kommentar von violatedsoul ,

Natürlich kannst du dir auch die mühe machen ihr vertrauen erstmal aufzubauen aber das dauert bei manchen frauen sehr sehr lange und ist sehr nervig

Wie für Frauen bei Männern auch, nicht?

Und richtig nervig ist es dann, wenn immer alles mitgenommen wird, aber beim Gegenverkehr komischerweise immer die Bremse blockiert ist.

Die Geschlechter nehmen sich untereinander nichts! 

Kommentar von ichweisnetwas ,

Das hab ich auch mit keinem wort behauptet. Es gibt definitiv auf beiden seiten schwarze schafe auf welcher es mehr sind da lässt sich drüber streiten allerdings ist dieser streit sinnlos

Kommentar von violatedsoul ,

Es ist sehr gleichmäßig aufgeteilt, weil kein Geschlecht das bessere oder schlechtere ist.

Kommentar von ichweisnetwas ,

na dann sind wir uns doch einig

Antwort
von nil101, 15

Diese Menschen sind besser als WIR !!! Sie sind monogam u können sich nur unter Drogen (Alkohol ist auch eine Droge) Sex mit verschiedenen Partnern vorstellen. Manche sind auch psychisch sehr labil, Minderwertigkeitsstörungen ! Manche haben kein Problem damit Sex mit jedem zu haben u manche sind wie gesagt monogam u können sich nur schwer öffnen ! Ich find s gesund u diese Frauen sollten sich so etwas eig nicht antun sondrn den richtigen finden u für immer mit ihm zsm bleiben, denn alles andere wird SIE zerstören u ihr Lebenart auf dem Kopf stellen,

Antwort
von violatedsoul, 8

Sie schaut, ob du ihre Bedürfnisse und Wünsche so ernst nimmst, wie deine eigenen.

Und Alkohol muss nicht sein, lockert aber bei beiden Geschlechtern die Zunge. Da wird auch mal das gesagt, was sonst ihrem Selbstbetrug zum Opfer fällt.

Antwort
von Ajf0815, 46

Viele Frauen haben Hemmungen und die fallen nun mal mit steigendem Pegel. Daher denke ich das der Typ Frau eben erst was trinken will damit sie sich gehen lassen können.

Antwort
von klugerpapa, 14

Lass die Finger von so was. Eine Frau sollte auch nüchtern an dir interessiert sein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten