Frage von ErfundeneFrau, 30

Warum muss ich mehrere Bilder von mir schießen bis ich das perfekte Bild habe?

Mir geht es so wenn ich Bilder von mir mache das ich mir sehr oft nicht auf den Bildern gefalle? Sehe ich das so weil ich immer kritisch mit mir bin und sieht es ein Aussenstehender ganz anders? Warum sind wir so kritisch mit uns? Kann man das abstellen?

Antwort
von Chrissiii123, 7

Hallo, es ist ganz normal, dass einem nicht das erste Bild, das man von sich  macht sofort 100%ig gefällt. Man ist mit sich selbst immer kritischer als mit anderen und sucht förmlich nach Dingen die einem an sich und auch speziell auf dem Foto nicht gefallen. Ich glaube nicht, dass du das irgendwie abstellen kannst aber wenn du dir bei einem Bild unsicher bist, frag doch eine/n Freund/Freundin um sein/e ehrliche Meinung zu dem Bild, denn oft finden Außenstehende ein Bild, bei dem du dir unsicher bist total schön, und es sind nur Kleinigkeiten die nur dir selbst auffallen, die dich so stören.

Antwort
von Max7777777, 11

Das ist normal das man mit sich kritisch ist, man sieht sich auch das ganze Leben lang. Zumal man ja auch bemüht ist einen guten Eindruck auf andere zu hinterlassen. Währe das nicht so, meine güte was wir uns für komische Bilder ständig ansehen müssten ;) Mfg Max

Kommentar von ErfundeneFrau ,

Danke :)

Antwort
von hapahapa, 8

das liegt daran weil du dein gesicht nur vom spiegel her kennst und es auf fotos "spiegelverkehrt" ist ..deswegen ist es für einen ungewöhnlich ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten