Warum muss ich immer alles selber bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1000 € zur freien Verfügung ist weit mehr als die Meisten Erwachsenen nach abzug aller Kosten (Wohnen, Essen, Transport, Versicherungen) über haben.

Du bekommst zudem aus dem Verfügbaren Geld deiner Eltern noch Tachengeld. Da kann ich gut verstehen das die nicht begeistert sind wenn du die weiter anpumpst nur um deine Sparrate schön hoch zu halten.

Vermutlich "legt" sich das wieder wenn du keinen Fehrienjob mehr hast.

Solange kannst du lernen das das Leben kostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst Taschengeld und pumpst dann deine Eltern noch an, wenn du weg gehst? Da würde ich dir auch nichts geben. Sieh zu, wie du mit deinem Taschengeld klar kommst. Wir kennen nicht die Vereinbarungen, die du mit deinen Eltern getroffen hast. Wenn du so viel Taschengeld bekommst, dass du dir davon auch deine Klamotten kaufen sollst, dann finde ich das schon ziemlich frech von dir, auch noch die Eltern dauernd anzupumpen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es darum, ds du lernst mit  deinem eigenen geld umzugehen.

du merkst jetzt, wie schnell man geld ausgibt. wie du gesagt hast,, hier ein paar  schuhe, das 5 euro für ein magazin.

also teil dir dein geld ein udn wichtig geb einen teil aufssparbuch, damit du nicht drankommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst jetzt erwachsen, und das nächste mal einfach lügen wie viel Geld du bekommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?