Frage von paradieswaerts, 23

Warum muss ich die GEMA bezahlen, wenn ich ein Konzert mit ausschließlich GEMA-freien Bands veranstalte?

Die Gema berechnet mir 24,66€ pro Veranstaltung, selbst wenn nur eine Band spielte, deren Musik GEMA-frei ist und nur 10 zahlende Gäste da waren. Es erfolgte keine zusätzliche Tonträgereinlage. Wieso sollte ich mir weiterhin die Mühe machen, Konzerte voranzumelden und Musikfolgen einzutragen, wenn ich weiß, dass die GEMA dieses Geld einstreicht ohne, dass die Künstler etwas davon bekommen?

Antwort
von Cricetini, 12

Weil das sinnfreies deutsches Recht ist. So wie ein Taubstummer, der dazu auch blind ist, trotzdem zur Abgabe der GEZ verpflichtet ist, wenn er eine Wohnung bezieht. 

Antwort
von concertidee, 7

 Hast du nicht vergessen, den Musikfolgebogen einzureichen? Das ist der Beleg für die Befreiung.

Kommentar von paradieswaerts ,

Doch, hab ich auch gemacht. Alles GEMA-freie Titel. Trotzdem 24,66€. Kann ich das zurückfordern?

Kommentar von concertidee ,

Ja, das solltest Du zurückfolgen. Wenn keine Musik aufgeführt wird, die von der GEMA vertreten wird, muss die Rechnung storniert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten