Frage von xoxoxo1234, 90

Warum muss ein Land Flüchtlinge aufnehmen?

Ich habe mich das mal gefragt, wieso wir eigentlich Flüchtlinge aufnehmen müssen. Kann mir das jemand erklären?

Es steht angeblich im Grundgesetz, dass jeder politisch Verfolgte Asylrecht genießt und Menschen aus Problemzonen geschützt werden sollen. Mir wurde gesagt es gibt auch ein Gesetz, namens Dublin-Gesetz, jedoch finde ich nichts zu diesem Gesetz. Kann mir jemand das Gesetz erklären oder mir eine Seite nennen? Noch ein Aspekt wieso wir das müssen soll die Menschenwürde sein.

Gibt es auch andere Gründe und kann mir jemand diese Gründe erläutern? Ich verstehe es irgendwie nicht so richtig.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Antwortapparat, 90

es steht nicht angeblich im Grundgesetz es steht dort wirklich: Artikel 16a GG 

Dublin Gesetz gibt es nicht, es ist das Übereinkommen. Am 19.Juli 2013 trat die Dublin III Vereinbarung in Kraft EU Nr.604.

https://de.wikipedia.org/wiki/Verordnung\_%28EU%29\_Nr.\_604/2013\_%28Dublin\_II...

Kommentar von Antwortapparat ,

Danke!

Antwort
von kuntida, 2

Anderen Menschen zu helfen, die in Not sind oder denen Unrecht angetan wird, sollte überall geholfen werden. Es ist eine moralische Verpflichtung, die sich Deutschland auferlegt hat. Da gibt es aber Unklarheiten wie eingesickerte Terroristen, Hassprediger, Flüchtlinge, die wegen den Sozialleistungen hergekommen sind, deutsche Waffenlieferungen an Diktaturen usw. ABER: Was würde ich oder Du machen, wenn unsere Heimat Irak, Syrien oder Afghanistan wäre ???

Alle Deutschen, welche im Ausland arbeiten/ gearbeitet haben, sind/ waren im Prinzip Wirtschaftsflüchtlinge, denn unser Leben war nicht bedroht, wir waren nur mit Hartz4 - Almosen nicht zufrieden.

Auch jeder Deutsche wird sich wünschen, im Ausland freundlich aufgenommen zu werden und wird wohl gern Hilfe annehmen, wenn er sie braucht.


Antwort
von atzef, 64

Die Aufnahme von Flüchtlngen wird nicht über das Grundrecht auf Asyl geregelt, sondern über völkerrechtliche internationale Abkommen, die die Bundesrepublik abgeschlossen hat. Maßgeblich ist die Genfer Flüchtlingskonvention.

Deine Alternative? Die Flüchtlinge einfach verrecken lassen....?

Kommentar von xoxoxo1234 ,

Ich mache ja momentan eine Prüfung über das Thema, deshalb habe ich diese Frage auch gestellt. Es gäbe 4 Handlungsalternativen. Nicht nur die Flüchtlinge "verrecken lassen", wie du es geschrieben hast

Kommentar von atzef ,

Zu einer Aufnahme von Flüchtlingen gibt es nur die Alternative, sie verrecken zu lassen! Was sollten die denn sein...?

Kommentar von xoxoxo1234 ,

Die 1. Handlungsalternative ist keine mehr aufzunehmen. Dadurch würden die Menschen sterben. Sie würden in andere Regionen flüchten. Die EU wäre zwar nicht mehr überfordert und hätte mehr Geld für andere Projekte. Dies würde aber bedeuten, dass sie nach utilitaristischer Ethik handeln.
Die 2. ist die jetzige Situation beizubehalten. Einige EU-Länder bleiben weiterhin überfordert, alle anderen profitieren finanziell gesehen davon. Für die profitierenden Länder wäre es eine utilitaristische Ethik. 
Die 3. wäre es die Ursachen der Flucht zu beheben. Dadurch gäbe es weniger flüchtende Menschen, die nicht mehr auf unsere Zufluchtsmöglichkeiten angewiesen wären. Alle profitieren davon, sowohl Land als auch Staatsbürger. Jedoch könnte man durch diese Einmischung anderer Länder in ein anderes ein riesen Chaos entwickeln, wie z.B. bei vergangen Kriegen. 

Es gibt aber eigentlich noch eine vierte, die sich etwas auf die zweite bezieht. Wenn man die jetzige Situation behält, sollte man die Flüchtlinge gerecht auf die EU-Länder verteilen. Ansonsten geht es so weiter, wie bisher. Frankreich, Deutschland oder auch Griechenland werden überfüllt und Länder wie Groß-Britannien die kaum einen Flüchtling aufnehmen, bleiben "verschont".

Antwort
von Marakowsky, 62

Du hast die Frage schon selbst beantwortet. Menschenwürde und Grundgesetz. Einfach googeln und schon hast du entsprechende Texte

Kommentar von xoxoxo1234 ,

In der Frage war ja auch noch die Frage mit drinnen, was das Dublin-Gesetz sein soll, ich habe das nachgeschlagen und gegoogelt finde es aber nirgends. 

Kommentar von Marakowsky ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community