Frage von MichaelSuhr, 101

Warum muss das Hackfleisch, das bei Aldi Süd gekauft wird, vor dem Verzehrt durchgegahrt werden?

Hallo,

auf dem Label, das auf den Hackfleischpackungen, die man bei Aldi Süd kaufen kann, wird deutlich darauf hingewiesen, dass das Fleisch vor dem Verzehr durchzugahren ist. Ein Rohverzehr wird praktisch untersagt.

Wenn ich Hackfleisch beim Metzger kaufe fehlt dieser Hinweis. Wo ist der Unterschied? Wird das Hackfleisch beim Discounter aus alten Fleischresten hergestellt oder warum muss man dies vor dem Verzehr durchgahren??

Vielen Dank

Michael

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GanMar, 29
Aus "Tierische Lebensmittel-Hygieneverordnung vom 8. August 2007 (BGBl. I S. 1816, 1828), die durch Artikel 2 der Verordnung vom 8. März 2016 (BGBl. I S. 444) geändert worden ist"


§ 16

Warnhinweis bei Hackfleisch und Fleischzubereitungen
  1. Hackfleisch, das aus oder unter Verwendung von Fleisch von Geflügel oder Einhufern hergestellt worden ist oder
  2. Fleischzubereitungen, die aus oder unter Verwendung von Separatorenfleisch hergestellt worden sind,


dürfen in Fertigpackungen nur mit Hinweis "Vor dem Verzehr durcherhitzen!" in den Verkehr gebracht werden. Für die Art und Weise der Kennzeichnung nach Satz 1 gilt § 3 Abs. 3 Satz 1, 2 und 3 Halbsatz 1 der Lebensmittel-

Kennzeichnungsverordnung entsprechend.


Antwort
von Blindi56, 45

Das ist nicht nur beim Discounter so. Jedes fertig verpackt verkaufte Hachfleisch muss durchgegart werden. Auch das im Supermarkt. Da es länger liegt und durch das Wolfen den Bakterien eine größere Angriffsfläche bietet als nur geschnittenes Fleisch (das man zudem sowieso automatisch garen würde).

Beim Metzger frisch durchgedrehtes darf am selben Tag noch roh oder nur halbgar verzehrt werden, da es eben beim Kauf frisch durchgedreht ist. Was danach damit geschieht (ob man es noch lange liegen lässt z. B.) liegt in  der Veranwortung des Käufers.


Antwort
von Centario, 38

Weil die südlich liegen, da ist es wärmer :-). Es kann sich um eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme handeln. Denn was verkauft wird hat erstmal grundsätzlich in Ordnung zu sein.

Antwort
von Jewi14, 24

Was soll der haltlose Vorwurf, das Hackfleisch von Aldi wäre aus Fleischreste? 

Fertig abgepacktes Hackfleisch findest du in jeden Supermarkt und es handelt sich um sogenannten EU Hackfleisch. Nicht abgepacktes Hackfleisch muss am Tag der Herstellung verkauft werden und danach vernichtet werden.

Beim EU Hackfleisch müssen die Schlachthöfe eine besondere Fähigkeit und Prüfung nachweisen, das Fleisch wird unter Schutzgas abgepackt, was das Wachstum der Keime verhindert/minimiert und es darf nur bei max. +2°C gelagert werden, auch zu Hause! Da aber nicht sichergestellt werden kann, dass auch bei dir zu Hause und auf dem Weg dahin die +2°C eingehalten wird, ist das durchbraten nötig.

Das sollte aber auch beim unverpackten Hackfleisch gelten. Außerdem solltest du wissen, dass unterschiedliche Hackfleischarten gibt. Was wir auf Brot essen, nennt sich Mett oder auch Thüringer oder Gehacktes. Gemischtes Hackfleisch sollte nicht roh gegessen werden.

Antwort
von goddy250, 44

Es ist bei Hackfleisch generell empfohlen es nur komplett durchgegahrt zu verzehren. Auch das vom Metzger. Durch die große Oberfläche siedeln sich dort sehr schnell viele Bakterien an.

Beim Metzger ist es aber natürlich frischer, weil es ja erst kurz zuvor hergestellt wurde.

Antwort
von Peter501, 28

Beim Fleischer wird das Hackfleisch frisch zubereitet und beim Discounter kommt der Transportweg plus Lagerzeit hinzu.Es ist zwar bis zum Verbrauchsdatum haltbar aber nicht mehr roh zu genießen. 

Antwort
von Wonnepoppen, 33

Bei abgepacktem Hackfleisch muß der Hinweis erfolgen, was nicht heißt, daß es beim Metzger anders ist. 

Es muß grundsätzlich durchgegart werden.

rohes Hackfleisch zu verzehren ist mit gewissen Risiken verbunden, vor allem wegen Salmonellen Gefahr!

sollte auch nicht gelagert, sondern gleich verarbeitet werden, bzw. verzehrt!

Antwort
von melflo, 13

Hallo,

auch das abgepackte Hackfleisch vom Discounter unterliegt strengsten Vorkehrungen gerade beim Hack, da es aufgrund seiner großen Oberfläche ideale Wachstumsbedingungen für Mikroorganismen bietet und daher ein leicht verderbliches Lebensmittel ist. Zum einen steht auf der Packung "nicht zum Rohverzehr geeignet" weil sich die Firmen natürlich absichern wollen und zum anderen sollte man auf Rohverzehr bei verpacktem Hack verzichten wegen der Schutzgase die sich unter der Packung befinden und das ganze frisch halten. Das von Aldi und Co könnte man bestimmt auch so essen ohne gesundheitliche Schäden davon zu tragen aber iich bevorzuge auch ganz frisches vom Metzger unseres Vertrauens. Sicher ist sicher ;-)

LG

Antwort
von FooBar1, 19

Ich hab das für das Hack von Aldi Nord auch gehört.

Ich vermute, es ist ein Komplott der Herdplattenhersteller. Sie wollen uns zwingen Herdplatten zu kaufen, damit wir unser Hack essen können. 

Antwort
von Rosswurscht, 27

Die gehen auf Nummer sicher.

Die empfehlen ja sogar Rinderfilet komplett durchzugaren :D

Antwort
von Sumselbiene, 40

Das Hackfleisch beim Discounter liegt unter Umständen schon länger als das frische vom Metzger.

Schon allein meiner Gesundheit zuliebe würde ich Hackfleisch, dass ich roh essen möchte, nur ganz frisch beim Metzger kaufen.

Alles, was schon ein Weilchen liegt, ist ja quasi bereits "kontaminiert" und sollte auf jeden Fall nur durchgegart gegessen werden.

Antwort
von Kleckerfrau, 22

Hackfleisch sollte immer durchgegart werden. Auch das vom Metzger.

Dein Metzger geht wahrscheinlich davon aus, das du es am selben Tag noch verbrauchst.

Bei Aldi ist es auch eine reine Vorsichtsmaßnahme. Damit man sie nachher nicht verklagen kann.

Kommentar von FooBar1 ,

Vielleicht geht der Metzger auch davon aus, dass jeder weiß wie man es zubereitet.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Das kann auch sein:-)

Antwort
von BEKIIIR, 29

Ist mehr eine Absicherung, eine Verpflichtung das auf die Packung zu pappen besteht meines Wissens nicht ..

Das steht aber nicht nur bei Aldi Süd Hackfleisch auf der Verpackung.

Grund dafür sind Salmonellen und son Zeugs .. Durch durchgahren in der richtigen Hitze sterben die Erreger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten