Warum muss das Gleisvorfeld bei einem Kopfbahnhof so gross sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es könnte ja sein dass einzelne Güterwaggons auf verschiedene neue Züge zusammengestellt werden sollen. Dazu werden vor dem Kopfbahnhof die einzelnen Waggons abgetrennt und rollen dann automatisch nachdem die Weichen gestellt wurden zum richtigen neuen Zug. Das Rollen ergibt sich weil der Kopfbahnhof etwas hängt.
Dazu wird natürlich viel Platz benötigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBLokfuehrer
09.01.2016, 10:45

Mit dem neuen Zusammenstellen von Zügen hast du vollkommen recht, jedoch werden an einem Kopfbahnhof normalerweise keine Güterzüge gebildet, sondern ausschließlich Personenzüge. Güterzüge werden eigentlich nur an speziellen Rangierbahnhöfen gebildet. Dort gibt es auch sog. Ablaufberge, von denen die Wagen, wie du bereits geschrieben hast, selbst fahren. Diese Methode wird nur bei Güterzügen angewendet.

1

Moin!

Bei einem großen Kopfbahnhof werden recht viele Gleise benötigt, weil logischerweise alle Züge im Bahn wenden (Kopf machen). Dementsprechend ist die Auslastung der Gleise im Vergleich zu einem "normalen" Bahnhof sehr hoch. Zudem werden zumindest bei größeren Kopfbahnhöfen auch Züge im Weichenbereich abgestellt und/oder zusammenrangiert.

Übrigens: Es gibt auch Kopfbahnhöfe ohne Weichen, diese sind aber fast ausschließlich auf Nebenbahnen mit geringem Verkehr zu finden.

Viele Grüße,
DBLokfuehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jsfs1902
09.01.2016, 17:51

Danke für deine ausführliche Antwort. Was findet du für grosse Städte wie München oder so am besten. Ich komm aus München und fahre viel Bahn und ich mag den Kopfbahnhof. Da im München sowieso mindestens 95 Prozent der Züge hier auch enden ist es auch keine Zeiteinbusse wenn die in den Kopfbahnhof einfahren. Und irgendwie haben die halt noch dieses Gefühl von Aufbruch und Ende. Und für mobilitätseingeschränkte ist es halt auch praktisch weil es keine Stufen auf die Bahnsteige gibt.

0
Kommentar von DBLokfuehrer
09.01.2016, 18:43

Sehr gerne. :) Was meinst du mit "Was findest du für große Städte wie München oder so am besten?" ? Deine Aussage, dass mindestens 95 Prozent der Züge dort enden, ist nicht ganz richtig. Zwar enden dort viele, aber es sind deutlich weniger. Genaue Zahlen kann ich aber leider nicht nennen. Schönen Abend, DBLokfuehrer

0

Du stellst Fragen...

... vielleicht, weil in einen Kopfbahnhof Züge reinfahren und auch wieder rausfahren müssen - in die gleiche Richtung. Da müssen also doppelt so viele Gleise vorhanden sein, um auch nur annähernd  einen ähnlichen Durchlauf zu ermöglichen wie in einem Durchgangsbahnhof.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jsfs1902
08.01.2016, 20:39

Achso is ja dann recht logisch. Und ja die Frage ist behämmert, aber es hat mich einfach interessiert :)

0