Frage von JohnCena77, 47

Warum müssen wir Steuen Zahlen?

Und kommt mir jetzt nicht der Staat braucht es um Straßen zu Bauen oderso die machen ganz andere dinge damit.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo JohnCena77,

Schau mal bitte hier:
Steuern

Antwort
von Reanne, 47

Damit Du zur Schule gehen kannst, die nichts kostet.Für Kindergeld, Mütterrente, Elterngeld. Für die Beamten in Bund und Ländern, für die Polizeit, Bundeswehr und die Verteidigung der Freiheit am Hindukusch.

Kommentar von Oldschoolretro ,

Sie kostet! Personal (Lehrer) wasser, Heizung, Ausstattung, Versicherung, Heizkosten und Baukosten

Kommentar von Reanne ,

aber ist für Schüler kostenlos.

Antwort
von Herb3472, 44

Der Staat bestreitet damit sein Ausgaben. Straßenbau ist ja nicht das einzige, wofür der Staat Geld ausgibt. Der Staat hat jede Menge Ausgaben für Verwaltung, Exekutive, Militär, Bildung, Kultur, Wirtschaftsförderung, Gesundheitswesen, Altersversorgung, Katastrophenhilfe, etc. etc. etc.

Antwort
von Stellwerk, 38

Straßen bauen, Brücken, Schulen, Unis, Eisenbahnstrecken, soziale Finanzierung (Hartz IV, Kindergeld, Renten, BaföG, BAB...), Bundeswehr, Müllabfuhren - v.a. die soziale Absicherung dient nicht zuletzt dafür, dass Du auf die Straße gehen kannst ohne von hungernden , verzweifelten Menschen ausgeraubt wirst.

Antwort
von Wischkraft1, 38

Tatsache ist doch, dass meistens diejenigen meckern, die nur einen bescheidenen Beitrag an das Staatswesen leisten.

10% der Steuern zahlenden Bevölkerung bringt 90% der Staatsausgaben bei.

So ist das.

Ja sicher, jeder halt seinen Verhältnissen entsprechend aber dennoch; die allermeisten kriegen mehr vom Staat als sie abgeben.

Kommentar von Hefti15 ,

Nur damit du das in Zukunft nicht weiterhin falsch darstellst:

10% der Einkommensteuerzahler (Lohnsteuer ist eine Erhebungsform der ESt) bestreitet 50% der Einkommensteuer.

Das ist schon sehr viel.

Aber "10% der Steuern zahlenden Bevölkerung bringt 90% der Staatsausgaben bei" ist falsch.

Mehrfach falsch. Weil dein Satz würde ja bedeuten, dass 10% für 90% der Ausgaben (!!) zuständig wären. Was du sicher nicht gemeint hat. Aber auch wenn du Einnahmen gemeint hast, ist dies falsch.

Kommentar von Wischkraft1 ,

OK Hefti15, war überspitzt gesagt und drum nicht ganz richtig. Zitat aus einer Studie:


20 Prozent liefern 60 Prozent der Gelder

Laut der am Montag vorgestellten Studie bezahlen vor allem Unternehmen und Wohlhabende den Grossteil der
Steuereinnahmen. Und zwar stammen 60 Prozent der Gelder, welche der Staat ausgibt, aus den Taschen von nur 20 Prozent der Gesamtbevölkerung.
80 Prozent der Bevölkerung liefern hingegen nur etwas mehr als ein
Drittel der gesamten Steuersumme ab. Davon trage wiederum der
Mittelstand die Hauptlast. Der noch verbleibende Rest der Ausgaben werde vom Ausland und durch
Neuverschuldungen finanziert.



Antwort
von MetalTizi, 33

Um eine gesunde Infrastruktur ausrecht zu halten

Kommentar von MetalTizi ,

aufrecht"

Antwort
von Aliha, 40

So, was machen die denn damit? Unter anderem werden damit auch Schulen finanziert, damit die Schüler auch Groß- Kleinschreibung richtig beherrschen.

Antwort
von qbefrage, 42

Die Antworten die ich hier sehe, nehmen mir den Glauben an die Menschheit.

Kommentar von JohnCena77 ,

Ja das stimmt.

Kommentar von PatrickLassan ,

Was genau ist denn an diesen Antworten falsch?

Antwort
von Almalexian, 40

Damit nervige Quengler wie du was zu meckern haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten