Frage von vauwee4, 76

Warum müssen viele Männer eigentlich immer erst die Frau fragen, wenn es um Entscheidungen geht ?

Hallo Mir ist schon öftters aufgefallen das viele Männer alles erst mit der Frau besprechen müssen. Es gab schon viele Situationen wo mir das aufgefallen ist. Ist das normal das der Mann nichts zu sagen hat und nichts alleine Entscheiden darf in der Beziehung? Oft sagt man: ich muss das mit Frauchen erst mal klären oder ich muss das mit dem Oberhaupt oder Chefin besprechen...

Antwort
von Schnoofy, 37

In einer funktionierenden Beziehung ist es üblich Entscheidungen in Übereinstimmung mit dem Partner gemeinsam zu treffen.

Es ist extrem unfair, Dinge ohne das Wissen des Partners über seinen Kopf hinweg zu bestimmen.

Antwort
von Schuhu, 38

Viele Ehepaare verstehen sich als Team, nicht als Herrscher und Beherrschte. Darum ist es selbstverständlich, wichtige Entscheidungen gemeinsam zu treffen.

Antwort
von xlilly, 44

Ich glaube einfach, dass Frauen eher die Organisation übernehmen und auch gerne über alles Bescheid wissen..und um keinen Streit zu beginnen, spricht man sich vorher ab

Antwort
von dogmama, 28

normal das der Mann nichts zu sagen hat und nichts alleine Entscheiden darf in der Beziehung?

absoluter Quatsch!  

in einer intakten Partnerschaft sollte man Entscheidungen gemeinsam treffen und sich einig sein.

Auch Frauen besprechen bestimmte Angelegenheiten erst mal mit dem Mann, bevor eine Entscheidung getroffen wird!

Antwort
von vauwee4, 30

Ja das kann sein. Aber bei Frauen höre ich das eher selten, das sie den Mann fragen. Manchmal kommt das mir echt lächerlich vor. Wichtige Entscheidungen würde ich verstehen. Ich bin am Wochenende öfters auf dem Trödelmarkt und verkaufe übrig gebliebene Sachen für wenig Geld. Letztens hatte ich einen Männlichen Interessent, der sich für ein Buch interessierte, das 10€ kosten sollte. Naja ihr wisst was jetzt kommt... Er musste erstmal ``Frauchen`` ob er das darf. Abgesehen davon, das sie am anderen Ende vom Trödelmarkt war. Also man kann es auch übertreiben. Mir passiert sowas öfters. Irgendwie lächerlich sowas...

Antwort
von crazyCeCe, 14

Man spricht sich allgemein mit dem Partner ab.

Antwort
von JoachimWalter, 23

Ich bin mit meiner Zarten verheiratet, wir sind gleichberechtigt. Ich bin da nicht der "Bestimmer", wir regeln das auch mit Kompromissen. Natürlich gibt es auch Fragen, wo sie sich durchsetzt oder wo ich mal ein klares Wort sag. Die Situation war grad, neues Auto. Ich hab ihr gesagt, was sie zu fahren hat, Probefahrt, keine Gegenrede mehr. Wir kennen uns nu schon seit über vierzig Jahren, da spielt sich sowas ein. Und was mich nicht dringlichst angeht wie Weihnachtsgeschenke und so, da sag ich dann halt, mach mal wie Du willst.


Antwort
von beangato, 24

Das ist witzig gemeint.

In einer guten Beziehung sollte man sich schon absprechen.

Antwort
von Engin33r, 33

Vielleicht weil die Frau auch mitbestimmen darf, umgekehrt wird das wahrscheinlich auch so sein

Antwort
von Wissensdurst84, 41

Ich habe noch nie bei wichtigen Entscheidungen gefragt, ob ich was darf oder machen muss, wieso auch. Am Ende trage ich die Verantwortung für die Familie oder Beziehung und löffle die Suppe aus nicht die Frau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten