Frage von kathrinchen007, 28

Warum müssen Glasfaserkabel aus technischer Sicht unter der Erde liegen?

Antwort
von Dea2010, 7

Stell dir so ein empfindliches Glasfaserteil mal von Mast zu Mast hängend vor! Jeder stärkere Luftzug bringt die Kabel zum Schwingen und verursacht mikroskopische Risse im material..

Was Elektrizität im Metallkabel nicht stört, ist für Datenübertragung im Glasfaserkabel verheerend.

Deswegen liegen sie geschützt in ihren speziellen Rohren verwindungsfrei und stoßgeschützt unterirdisch.

Außerdem sind Kabel oberhalb der Erde einfach nur grottenhäßlich und brandgefährlich noch dazu. Deswegen wurden selbst für abgelegene Einödhöfe nach und nach die Stromkabel unterirdisch gelegt.

Nur die Hochspannungstrassen sind noch oberirdisch geführt.

Antwort
von Pudelcolada, 12

Sie sind sehr zerbrechlich und werden durch Begleitrohre gezogen.

Antwort
von Malloc, 19

Sie sind dort größtenteils vor der Witterung geschützt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten