Warum mögen viele Putin nicht, hat er was Schlimmes getan?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Putin wird nur deshalb dämoniseiert, weil er nicht nach der Pfeife des US-Imperialismus tanzt. Er ist ein Rivale der USA und ihrer Vasallen, den sogenannten "Wertestaaten", daher wird er verteufelt. Alles was ihn angelastet wird, ist nix weiter als bloße Geschichtsverdreherei, üble Hetze, die einfach nur kriegstreiberisch und friedensberisch ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Putin interessiert sich nicht für den IS. Er will nur seine einizge Bais am Mittelmeer, die in Syrien liegt, schützen. Er ist auf der Seite von Assad. Ein Schlächter hilft dem anderen Schlächter. Putin ist Autokrat. Kritiker läßt er wegsperren oder ermorden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat die Ukraine versucht/bzw tut es noch, einzunehmen. Stellt das ganze Land unter Druck und stellt bewaffnete Soldaten in dieses Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ExideB
17.11.2015, 13:50

Nein, das macht die USA.

2
Kommentar von ilinalta
17.11.2015, 13:51

Die USA macht weltweit auch nichts anderes.

1

Was möchtest Du wissen?