Frage von Animalworld, 135

Warum miaut Katze einfach so herum, auch wenn wir wach sind?

Hallo Zusammen.

Meine Katze Papaya (12 Jahre) Miaut seit 3 Wochen einfach in der Gegend rum. Ich besitze sie schon 6 Jahre, und es gab nie Probleme.

Wenn wir zuhause sind, und im 1. Stock sind, schreit Sie das ganze Wohnzimmer zusammen. Auch wenn Sie nach Hause kommt, aus dem Katzen Wc läuft, oder mitten in der Nacht schreit sie herum. Ich frage mich nur wiso?? Sie hatt alles was Sie braucht.

Könnte das mit ihren Schilddrüsenproblemen zusammenhangen? Oder möchte sie uns einfach nur ärgern...

Sie bekommt ganz viel streicheleinheiten, und daher weiss ich echt nicht wiso sie das macht... von einem auf den anderen Tag.

Ich hoffe Ihr wisst wiso Sie das macht :) LG Animalworld

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Naiver, 67

Hallo Animalworld...,
verzeih, ich hatte das eben als "Kommentar" unter Negreiras gute Empfehlung gepostet.

Katzen miauen nicht einfach herum, sie wird wohl (miaut seit drei Wochen) arge Probleme haben, ich lese gerade Nierenprobleme... das Nieren auch recht schmerzhaft sein können, war dir unbekannt? Schilddrüsenüberproduktion erzeugt ganz heftigen Heißhunger, der vielleicht jaulen lässt und auch erhöhten Blutdruck. Wenn nur leicht erhöht, ists gut für besser durchströmte Nieren. Zu viel Fressen belastst jedoch die Nieren wieder.
Der Tierarzt - hat doch sicher die aktuellen Blutwerte festgestellt? - wusste sich keinen Rat zu geben? Na dann jault die Katze vielleicht nach einem anderen Tierarzt? Aus lauter Lebensfreude jault die Katze wohl eher nicht.

Du schriebst von "Medikamenten" für die Nieren?
Meines Wissens hat die Allopathie keine Medikamente dafür. Sie operiert klassisch mit proteinreduzierten und vor allem phosphat-reduziertem Diätfutter. Auf Empfehlung eines grandiosen Tierarztes gebe ich noch von Heel die sogenannte SUC-Therapiel: Solidago-Ubichinon-Coemzym. Da kommt es auf möglichst frühe Eingabe bei Niereninsuffizienz an.  Das half dann schließlich spürbar zu auch niedrigeren Nierenwerten. *Toi-toi-toi* eurer Mitbewohnerin! :- )


Kommentar von Naiver ,

Danke für deine Auszeichnung, Animalworld! :- )

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze & Katzen, 74

Schon mal überlegt, ob die Katze krank ist oder vielleicht Schmerzen hat? Da würdest Du auch miauen, daher würde ich das mal als erstes vom Tierarzt abchecken lassen. Kastriert ist sie aber oder?

Seit einigen Tagen macht meine Rosi (13 Jahre) etwas ähnliches. Sie ist sowieso die Plaudertasche, schläft aber nachts eigentlich sehr ruhig auf mir. In den letzten Tagen fängt sie nachts plötzlich auch an. Ich rufe sie, schmuse ein bißchen mit ihr, und dann ist es wieder gut. Anfang dachte ich, sie hätte Bauchweh oder müßte brechen, dann "weinen" manche Katzen auch.

Ich hoffe, mit Papaya (cooler Name übrigens) ist gesundheitlich alles ok! LG

Kommentar von Animalworld ,

Hallo Negreira ;) Ja der Tierarzt konnte auch nicht sagen von wo das kommen könnte. Ja Kastriert ist Sie :) Ich rufe Papaya auch immer und hole Sie zu mir, dann geht es 5 Minuten, und Sie fängt wieder an. Ja mit Papaya ist sonst neben den Nieren und der Schilddüse alles okey. Aber dies hatt sie schon seit 4 Jahren, und mit den Medikamenten geht alles:) Vielen Dank......Papaya haben wir übernommen, denn sie war ursprünglich eine Zuchtkatze aus Schweden :) Ganz Liebe Grüsse

Kommentar von Naiver ,

Hallo Animalworld...,
Katzen miauen nicht einfach herum, sie wird wohl (miaut seit drei Wochen) arge Probleme haben, ich lese gerade Nierenprobleme... das Nieren auch recht schmerzhaft sein können, war dir unbekannt? Schilddrüsenüberproduktion erzeugt ganz heftigen Heißhunger, der vielleicht jaulen lässt und auch erhöhten Blutdruck. Wenn nur leicht erhöht, ists gut für besser durchströmte Nieren. Zu viel Fressen belastst jedoch die Nieren wieder.
Der Tierarzt - hat doch sicher die aktuellen Blutwerte festgestellt? - wusste sich keinen Rat zu geben? Na dann jault die Katze vielleicht nach einem anderen Tierarzt?
Aus lauter Lebensfreude jault die Katze wohl eher nicht.

Kommentar von Naiver ,

Du schriebst von "Medikamenten" für die Nieren?

Meines Wissens hat die Allopathie keine Medikamente dafür.  Sie operiert klassisch mit proteinreduzierten und vor allem phosphat-reduziertem Diätfutter. Auf Empfehlung eines grandiosen Tierarztes gebe ich noch von Heel die sogenannte SUC-Therapiel: Solidago-Ubichinon-Coemzym. Das half dann schließlich spürbar zu auch niedrigeren Nierenwerten.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 36

Ich würde an Deiner Stelle mit der Katze nochmal zum Tierarzt gehen und vor allem ihr Gehör prüfen lassen, denn vor allem ältere Katzen, die nicht mehr so gut hören, fangen öfter mal zu schreien an.

Ziehe notfalls auch noch einen 2. Tierarzt zu oder geh in die nächste Tierklinik.

Antwort
von lealexie, 39

Erstmal: Papaya ist ein total schöner Name :)
Aber jetzt zu deinem Problem: vielleicht hat sei Schmerzen? Oder doch noch eine Erkrankung neben der an den Schilddrüsen? Geh lieber mal zu einem Tierarzt (vielleicht nicht zu dem, der das mit den Schilddrüsen diagnostiziert hat) und lass das abklären.
Gute Besserung!

Antwort
von Helizzra, 67

Lass sie doch einfach raus.Das mache ich auch immer.Mein Kater macht es auch oft in der Nacht.Dann lass ich ihn einfach raus

Kommentar von Animalworld ,

Papaya darf die ganze Nacht Rein und Raus, aber bevor sie nach draussen geht oder hineinkommt miaut sie auch

Antwort
von Kim12313, 51

vielleicht weil sie andere katzen sucht oder das rewier oder wie man es auch schreibt vermautzen will xD oder sie hat hunger oder durst macht mein kater auch,oder sie ist rollig auf komischer art länger

Antwort
von MiraAnui, 21

Sie ist Alt.... Katzen können auch Senil werden... haben angst allein gelassen zu werden und so weiter..

Mein Kater als er Alt war, hat mitten in der Nacht angefangen zu schreien und gab erst ruhe wenn jemand sich gemeldet hat und er wusste wo wir waren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community