Warum meldet sich meine Maus ständig ab, und meldet sich dann wieder an(MAC!)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey Joshi Juice,

Die Standard-Antwort: Treiber installieren! solltest du eigentlich kennen und wenn nicht SOFORT durchführen.
Ansonsten probiere mal die Maus ohne Keyboard ohne irgendwelche Kopfhörer etc. Laufen zu lassen. Wenn das klappt dann wird es wohl an inkompatiblen Treibern liegen. Da rate ich dir zu einem Geld-gegen-Ware Tausch beim Hersteller, solange die Garantie noch besteht

LG ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoshiJuice
21.08.2016, 20:36

Entschuldigung, aber ich habe einen Mac, laut anderen Mac Benutzern gibt es nicht so einen "Treiber"

0
Kommentar von HardwareProf
21.08.2016, 20:45

Erstmal, wer auch immer dir diesen Blödsinn erzählt, grundsätzlich KANN es Treiber für Mäuse geben, die dann auch MEISTENS (98% der Fälle) auch für MAC herunterzuladen sind. Da die grundlegenste Frage, was für eine Logitech Maus du hast nicht beantwortest, ist mein Hinweis mit Treiber herunterladen völlig angebracht ;) Falls keine Treiber notwendig sein sollten, wie du auf der Hersteller-Seite herausfinden kannst, Folge meinem ZWEITEN Rat! LG

0
Kommentar von HardwareProf
21.08.2016, 20:46

PS: Es gibt durchaus Mäuse die nicht für MAC geeignet sind....überprüfe dies bitte auch ;)

0

Bevor du voreilig sagst, dass es nicht an der Maus liegt, hast du schon eine andere Maus ausprobiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoshiJuice
21.08.2016, 20:37

Wie bereits geschrieben; es kann nicht an de/einer Maus liegen sondern viel eher an USB Anschlüssen, da an anderen Computern diese Maus nicht Abstürzt

0
Kommentar von Schilduin
21.08.2016, 20:43

Es kann trotzdem ein Kompatibilitätsproblem sein, dass die Maus mit deinem System einfach nicht wirklich zurecht kommt. Natürlich kann das Problem auch bei den Anschlüssen liegen.

0