Frage von icebabyone, 98

Warum meldet er sich nicht mehr regelmäßig?

Hallo ihr Lieben, ich habe vor circa 3-4 Wochen jemanden kennengelernt anfangs kam er sehr interessiert rüber und hat sich sehr oft und regelmäßig bei mir gemeldet. Nachdem wir uns dann spontan getroffen hatten , hat er mir ebenfalls sehr gut gefallen. Nach dem treffen War er immernoch sehr interessiert an mir bis wir bei'm schreiben eine Meinungsverschiedenheit hatten. Danach habe ich ihm nur noch geschrieben weil vom ihm so gut wie nie was kam. Als ich ihn gefragt habe wieso das so ist meinte er das er beschäftigt sei aber wieso ist er dann immer online guckt sich meine Nachrichten an und Antwortet nicht. Als ich ihn gefragt habe ob wie uns nochmal treffen wollen stimmte er jedoch zu. Mittlerweile weiß ich das, dass gar nicht gut kommt wenn man jemandem hinterherläuft. Also habe ich mich dazu entschieden ihm erstmal nicht mehr zu schreiben,bis von ihm was kommt. Glaubt ihr das ist der richtige Weg?

Antwort
von Joschi2591, 57

Ja, das ist der richtige Weg.

Im übrigen ist nicht jeder, den man kennenlernt, stromlinienförmig und entspricht auf Dauer den eigenen Vorstellungen.

Wenn Du jetzt schon anfängst zu hinterfragen, warum er nicht mehr
regelmäßig schreibt, solltest Du Deine eigene Einstellung mal
überprüfen.

Jeder Mensch hat das Recht, sich Zeit zu lassen, zu schreiben oder nicht zu schreiben, online zu sein oder nicht, zu antworten oder zu schweigen, ohne sich rechtferigen zu müssen.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 26

Ganz offensichtlich war die entstandene Meinungsverschiedenheit zwischen euch beiden letztendlich groß genug gewesen um die bestehende Freundschaft zwischen euch beiden nachhaltig zu beschädigen was sich dann halt auch an dem rapide nachlassendem Kontakt zwischen euch gezeigt hat. Was Du allerdings nun hinsichtlich deines Schreibverhalten planst, dass kann auch sehr schnell nach hinten los gehen und ergo es könnte ein ganz anderes Ergebnis dabei herauskommen als Du es dir wohl erhoffst.

Kommentar von icebabyone ,

Du hast schon recht meinst du ich sollte ihn darauf ansprechen? 

Antwort
von Marathon123, 32

Hab im Moment so einen ähnlichen Fall... Man kann da einfach wirklich nichts machen, als die Person drauf anzusprechen oder sie halt zu ignorieren.

Antwort
von Francescolg, 31

In der Zeit in der ihr euch schon kennt.., habt ihr da auch schon abwechselnd geschrieben? (wenn der neue Tag beginnt) Oder hast du immer auf sein Tun, seine Nachricht, seinen Anruf, und viel andere "Initiative" von ihm erwartet..?

Oder lief eure Kommunikation so wie ein Tennis-Match ab, also gleichberechtigt, mal spielt er dir den Ball zu - mal bist du dran!

Vielleicht wollte er sehen, ob auch mal von dir was kommt, also: Interesse, Initiative, eigenständiges Melden, usw.. Einige Typen haben nämlich phasenweise (natürlich nicht immer) die Schnauze voll von passiven Ladies, denen sie ständig ihre Liebe beweisen müssen.. :) (hierzu sage ich aber nichts weiter)

2. Möglichkeit: um was ging es genau, als ihr das letzte Mal geschrieben habt? Männer sind manchmal fest in ihren Ansichten und es kann sein, dass irgendein Verhalten, oder eine Aussage von dir, ihn zum Nachdenken gebracht hat (passen wir wirklich zusammen?, will ich so eine?, oje, das wird teuer, wenn sie ihre Ex-Freunde immer in den Urlaub eingeladen haben, usw usw usw)

Antwort
von oneone111, 15

Hi, Also da du nicht vergeben bist und ich es Tool finde wie du dich bemühst und ich dazu auf der Suche bin nach einer Frau, Würde ich mich freuen wenn wir uns schreiben

Antwort
von loveyax, 25

Schüchtern

Antwort
von AiSalvatore, 56

Ist halt irgendwo kindisch. Sag ihm direkt was Sache ist, anstatt auf dieses 'Hoffentlich schreibt er mir wenn ich nicht schreibe' Verhalten auszuweichen.

Antwort
von Virginia47, 34

Ja, das ist der richtige Weg.

Wenn er wegen einer Meinungsverschiedenheit nicht mehr schreibt, ist er eh nicht der Richtige.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community