Frage von turkue, 318

warum meckern viele deutsche über erdogan?

mal ehrlich kann es sein das die deutschen sich auch einfach einen so starken staatsoberhaupt wünschen der sich für sein land interessiert und nicht für die probleme vom rest der welt? überall kritisiert man ihn aber tatsächlich ist er ein mehr als guter präsident

Antwort
von herakles3000, 148

Weil er keine Präsiedent ist sonder ein  Diktator der nichts wirklich regelt in seinem Land oder Warum gibt es so viele Flüchtlinge.

Außerdem Jeder in einem Öffentlcihen amt bzw jeder der eine Öffentliche Person ist mus damit Rechne zb Als Satiere Verbraten zu werden selbst das kann dieser Typ Nicht ab und versucht die Recht in anderen Länder Einzuschränken Wen du den typ so gut findest findest du wohl auch das Dritte Reich soll wieder kommen wen das so ist hast du nur geschlafen im Geschichtsuntericht.

Kommentar von AskiMenzil571 ,

Hâ seit wann gibts türkische flüchtlinge hahahahahhahaha. Er regelt nichts in seinem land? Apropos geschichtsunterricht; ueber die tuerkische geschichte haste wohl keine ahnung

Kommentar von Bitterkraut ,

Erdogan prduziert selbst Fluchtbewegungen von Kurden aus den türkischen Kurdengebieten: http://www.n-tv.de/politik/Kuestenwache-greift-erstmals-Kurden-auf-article170765...

Antwort
von voayager, 107

dieser Reakationär, der gnadenlso die Kurden und die kritischen Medien, als auch deren Journalisten verfolgt, träumt von der Wiedergeburt des einstigen Osmanischen Reiches und zündelt an der Kriegslunte. Er mischt sich massiv in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten auf militaristische Weise ein, so z.B. in Syrien, unterstützt gar den IS und hat den Völkermord an den Armeniern noch immer nicht anerkannt.

Hiesige Leute meckern nicht über ihn, sondern sie kritisieren ihn vielmehr, lehnen ihn als typischen autoritären Antidemokraten ab.

Kommentar von turkue ,

antidemokrat? was ist dann in deutschland hä? ist merkel kein diktator die gegen gesetze verstößt und wähler missachtet und einfach ihren kurs beibehält? also hier verliert deutschland gewaltig! Erdogan wurde bei beiden wahlen fair gewählt! die probleme kamen erst mit den kurden

Kommentar von voayager ,

gemessen an Erdogan ist Merkel demokratischer, schließlich werden hier keine kritischen Journalisten und Lehrer verhaftet, also bleib mal auf dem Teppich

Kommentar von Bitterkraut ,

Klar, faire Wahlen, wenn man vorher seine Kritiker einperren läßt, Super fair. Made my day!

Kommentar von Bitterkraut ,

Inwiefern mißachtet Merkel ihre Wähler? Sie wurde doch genau dafür, daß sie ihren Kurs beibehält, gewählt. Das ist ihre Stärke.

Kommentar von AskiMenzil571 ,

İhr sprecht einem mann das angeblich unfaire einsperren von journalisten zu, der damals von den kemalisten wegen dem aufsagen eines gedichts 6 monate eingesperrt wurde......

#doppelmoral #ihrhabtdochkeineahnung

Kommentar von barfussjim ,

Putin in den 7. Himmel loben und Erdogan verteufeln... obwohl Letztgenannter nur die türkische Version des Anderen ist und sich ihm sonst auf ganzer Linie gleicht. 

Das ist mir immer noch ein Rätsel..

Antwort
von earby1975, 23

Was machst Du dann hier, wenn er so ein gutes Staatsoberhaupt ist?

Solltest vielleicht in die Türkei auswandern, dann kannst ihm auch noch die Füße küssen.

Antwort
von HansH41, 106

Erdogan hat Kemal Mustafa Atatürk verraten.

Kommentar von AskiMenzil571 ,

Atashit ist ein opfer

Kommentar von Deamonia ,

Dann sei mal froh das du im schönen freien Deutschland lebst, in der Türkei kämst du für so eine Äußerung für bis zu 5 Jahre in den Knast!

Kommentar von 35turk35 ,

Atatürk ist ein ehrenmann <3 erdoshit ist ein islamist und Diktator

Antwort
von Bitterkraut, 143

Genau, wir wünschen uns auch einen Präsidenten, der sich einen Palast baut, die Presse- und Meinungsfreiheit einstampft, das Internet zensiert, Kritiker, Richter, Staatsanwälte einsperrt, Frauendemos mit Tränengas niederknüppelt, der Krieg führt gegen Teile der Bevölkerung usw.  

Einen, der sich für nichst interessiert, außer für die Erhaltung seiner Macht. So einen Präsidenten wünscht sich doch jeder...

Kommentar von Crack ,

Nicht nur in D ist man [in Bezug auf die AfD] blind,
die Person Erdogan und sein Staatsapparat zeigt das auch da Menschen verdummt werden und sich verdummen lassen.

Kommentar von AskiMenzil571 ,

İn was fuer nem palast leben denn obama? Merkel?

Kommentar von earnest ,

Dir ist nicht klar, dass die beiden ihre "Paläste" schon vorfanden?

Kommentar von Bitterkraut ,

Merkel lebt in einer 4-Zimmer-Altbau-Wohnung, in der sie auch schon gelebt hat, bevor sie Kanzlerin wurde.

Kommentar von earnest ,

So ist es.

Immer wieder dasselbe: User, die keine Ahnung haben, aber hier großmäulig auftreten.

Antwort
von DTTruestoner, 126

Moin,

Erdogan Medienpolitik ist ganz bestimmt nicht das was Deutsche unter Redefreiheit verstehen und die Deutsche Rechtslage orientiert sich hier an den UN-Menschenrechten. In sofern ist Erdogan ein Autokrat und was seine Intoleranz gegenüber Opposition angeht ein Diktator. Da sind Deutsche seit ein paar Jahrzehnten von geheilt. 

Die Deutschen, die laut nach so einem starken Mann schreien, sind in der Regel politisch rechter Gesinnung, also Nationalisten. Die Mehrheit der Deutschen (und ein Großteil der Türken) sind das nicht, sondern interessieren sich für ihre Mitmenschen, vermutlich weil sie verstanden haben, dass man in einer globalisierten Welt nicht nur an sich selber denken kann und im Sinne der Nächstenliebe und Demokratie das auch nicht sollte.

Antwort
von authumbla, 128

Schenkelklopfer!

Die besten Witze machen immer noch die Türken selber... danke :-)

Antwort
von VanesLavin, 92

Hallo turkue

Ich kann es immer wieder nur sagen: AKP hat viele Vorteile gebracht, es kann sein das Erdogan tatsächlich zunächst ein  recht guter Staatoberhaupt war aber mittlerweile hat er dieses gute schon längst verloren. Er ist spießig, duldet keine Kritik das macht ihn natürlich zur Zielscheibe sämtlicher Nationen.

Ich bin eine sehr gläubige Muslima aber auch oder gerade deshalb ärgere ich mich über Erdogan sehr. Er ist nicht bescheiden. Er duldet keine anderen Meinungen. Ist denn so bitte ein echter Gottergebener(Moslem)?  Ich bezweifele es. Und damit ist dann alles andere auch eben unglaubwürdig.

Ich finde es gut das seine Frau Kopftuch trägt aber das ist auch das einzige das er in puncto Religion öffentlich zeigen sollte. Wenn er dann sich dahin stellt und öffentlich aus dem Koran rezitiert dann ist das für mich eine geschickte Propaganda. Und das ist nicht ok! Er darf den Glauben nicht für seine Ziele missbrauchen.

Das ist meine bescheidene Meinung zu ihm. Zum Thema IS oder PKk mag ich mich nicht äussern da mir hierzu die Quellen nicht eindeutig erscheinen.

Lg VL

Kommentar von AskiMenzil571 ,

Und ist es die art einer muslima ueber das herz eines muslim zu urteilen und ihm propaganda zu unterstellen nur weil er aus dem quran rezitiert und das volk somit an allah erinnert und versucht ihnen gottesgesetze nahezu bringen?

Kommentar von earnest ,

Und du meinst also: Nur weil sie Muslima ist, dürfe sich VanesLavin nicht kritisch über diesen Herrn äußern?

Kommentar von VanesLavin ,

A.selam Askimenzil sorry aber wenn hier einer über jemanden urteilt dann bist du es der mich urteilt! Ich finde ich habe gut differenziert ich habe geschrieben was gut ist, was gut war, was schlecht ist und worüber ich keine Ahnung habe. Und zum Schluss habe ich geschrieben das es meine bescheidene Meinung ist. Also nicht das das Fakten sind. 

Seit wann verbietet denn Gott eine Meinung zu haben oder gar etwas zu kritisieren? Werden wir nicht dazu aufgefordet zu recherchieren und uns eine Meinung zu bilden?

Und warum grüsst du nie bevor du mit dem schreiben beginnst?? 

 Ach ja wann ich sehe wie manche ihn völlig gedankenlos verteidigen nur weil er den Heiligen Quran in der Hand hatte sehe ich mich in meiner Meinung bestätigt.

Aber ja ich habe null Taqwa! Ich muss ja noch soviel lernen!.. 

Vesselam.

Kommentar von VanesLavin ,

Also AskiMenzil ich habe mal so durchgelesen. Du hast ja unter jeder Antwort einen Kommentar abgegeben aber eigentlich eher unsinniges geschrieben. Ich denke du bist noch sehr jung. Ich bereue es einwenig dir geantwortet zu haben, denn es hat mich umsonst so früh am morgen meine wertvolle Zeit gekostet. Du bist noch ein trotziges Kind. Ich hatte auch eine sehr strenge Kindheit hinter mir glücklicherweise habe ich geschafft mich aus dieser Lage zu befreien und den Islam tatsächlich gottergeben und friedevoll zu umsetzen, so wie es von uns in Wirklichkeit verlangt ist. Wenn du Hilfe brauchst sag einfach bescheid.

Antwort
von 35turk35, 127

Nö ich als Türke hasse ihn wie die Pest. Er führt die Türkei zu einer Diktatur.

Kommentar von AskiMenzil571 ,

Erdogan ist auch nich so scharf auf dich hahahah

Kommentar von VanesLavin ,

Selam askimenzil wenn ich mir so deine Meinungen lese merke ich das du noch sehr jung sein musst..

Kommentar von 35turk35 ,

Nein einfach nur geblendet von erdwahns Medien

Antwort
von mariaellafroh, 123

Erdogan ist ein Wahnsinniger. Keiner aus der Bundesregierung kritisiert Erdogan. Es sind leider nur die  Oppositionellen. Deutschland unterstützt die Türkei um weniger  Flüchtlinge zu bekommen. Obwohl die Türkei  sprich die Regierung innerhalb der Türkei  schon für die Flucht von 300000 kurdischen Flüchtlingen verantwortlich  ist . 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community