Frage von Kaninchenloves, 62

Warum mag mich mein Kaninchen nicht mehr?

Hallo, mal wieder eine Frage zu meinen Kaninchen :). Also, eins meiner Kaninchen ( Weibchen ) hasst mich jetzt irgendwie: ( ! Sie läuft immer von mir weg wenn ich ins Gehege komme. Aber die andern laufen mer sofort auf mich zu ( hat sie sonst auch immer so gemacht ) Wenn ich ihnen dann Futter ( Wiese,Gemüse... ) gebe und daneben stehen bleibe kommt sie auch nicht zum fressen. Sie wartet bis ich mindestens einen Meter oder so weg bin und kommt dann erst zum Fressen. Das hat sie aber vorher nie gemacht. hebe sie auch nie hoch und streichle sie nur wenn sie selber herkommen. Was hat sie denn aufeinmal?

Antwort
von Viowow, 23

immer diese interpretationen;) das weist du doch eigentlich besser oder?

wenn alles gesundheitliche abgeklärt ist(frisst es , wenn du weggehst?)
dann ist folgendes meine antwort:

kennst du das "vier-ohren-modell"? google das mal.
es geht darum, das wir auf verschiedenen ebenen kommunizieren.

dein kaninchen "ha55t" dich nicht. dein kaninchen mag dich auch nicht "auf einmal nicht mehr".

dein kaninchen teilt dir schlicht und ergreifend mit: "ich fre55e jetzt nicht, wenn du da stehst.ich komme jetzt nicht zu dir hingelaufen"

dein kaninchen sendet eine reine information-> ich fre55e nicht, ich laufe weg. du allerdings interpretierst da gleich eine absolut vermenschlichtes verhalten rein und stellst es auf eine beziehungsebene-> es ha55t mich, es mag mich nicht mehr.
es ist völlig egal, ob es immer ankam. nun tut es das halt mal nicht mehr.
machst du jeden tag in jeder situation das gleiche?

also entspann dich, dein kaninchen mag dich schon noch. es hat vllt nur einfach grad keine lust auf kontakt.

Kommentar von Kaninchenloves ,

danke

Kommentar von Viowow ,

gerne:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community