Frage von 19isigirl94, 52

Warum mag meine Katze mein Zimmer nicht mehr?

Hello everybody, Ich hab vor ein paar Tagen (endlich) meine Couch aus meinem Zimmer rausgeschmissen der folgten auch gleich mein schriebtisch und mein computerstuhl. Meine Couch wurde von meiner jetzigen Katze (4 Jahre) und ich vermute auch von meiner vorherigen Katze voll gepinkelt, nur sehr selten, aber es ist halt passiert wenn ich sie nicht rausgelassen habe weil ich zu tief geschlafen habe. Seitdem die Couch raus ist bleibt meine Katze über Nacht nicht mehr gerne in meinem Zimmer. Erst habe ich gedacht das es vielleicht an dem schönen Wetter liegt, aber in den letzen Sommern ist sie über nacht auch drinnen geblieben und die Couch war auch nicht wirklich ein Rückzugsort, glaube ich. Am Tage hat sie kein Problem in meinem Zimmer zu sein, sie legt sich wie früher auf mein Bett und spielt rum, aber abends will sie nach zehn Minuten wieder raus und wenn es nur in die Wohnstube ist. Wisst ihr was ich machen kann damit sie sich abends wieder wohl fühlt in meinem Zimmer? LG isi

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sabbelist, 31

Du hast Ihr das Wohlfühlsofa weggenommen. Katzen definieren sich über Gerüche, nicht wie der Mensch über das Sehen.  Was hast Du statt dessen jetzt in Deinem Zimmer?

Kommentar von 19isigirl94 ,

Mein Bett ist noch da. Ich hab mir überlegt ihr einen kleinen Kratzbaum oder so eine liegemulde zu kaufen, wo sie sich hinlegen kann wenn ich sie im Bett wegschubse, was schon vorgekommen ist.

Kommentar von sabbelist ,

Katzen suchen sich Ihre eigenen Schlafstellen. Es kann sein, das es überhaupt nicht bringt irgendwelches Zeug zu kaufen. Sie hat auf dem Sofa erhöht geschlafen und sich in den Gerüchen wohl gefühlt.

Leg mal einen getragenen alten Pullover von Dir auf den Boden und beobachte, was Katze tut ;)

Kommentar von 19isigirl94 ,

Ok danke :)

Kommentar von sabbelist ,

Gerne :)

Antwort
von carolinlara, 33

Katzen wechseln ihren Schlafplatz alle paar Monate. Du hast gesagt, dass du dein Zimmer umdekoriert hast. Für deine Katze ist dies nun vielleicht ungewohnt und sie hat Angst. Sie muss sich halt an die neuen Sachen gewöhnen und wenn sie nicht mehr so oft bei dir schläft musst du dich halt daran gewöhnen. Sie möchte wahrscheinlich den Geruch der Couch und jetzt da sie weg ist, mag sie dein Zimmer nicht mehr so arg.

Antwort
von anitari, 26

Katzen hassen Veränderungen.

Meine ging mal fast eine Woche nicht in Ihr Lieblingszimmer.

Ich hatte renoviert und umgeräumt.

Kommentar von 19isigirl94 ,

Oh Achso. Ja ich hab auch auch...eigentliche alles umgestellt. Danke für die info :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community