Warum mag ich keine Tomaten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich mag auch keine rohen Tomaten und ich hab einen Kumpl der mag Tomaten in keinster weise. Nicht mal Ketchup oder Tomatensoße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch ist anders, auch was das Essverhalten betrifft. Ich zum Beispiel esse sehr gerne Tomaten, entweder so, im Salat oder zusammen mit Mozarella. Was ich gar nicht gerne esse sind Zwiebeln, ich kann die auch nicht schneiden, da ich immer anfange zu heulen. Sämtliche Tipps und Tricks helfen bei mir überhaupt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die mögen Dich auch nicht !  Wetten ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder liebt Tomaten

Das ist schon mal absolut falsch. Es gibt nichts, was jeder liebt und ich liebe auf keinen Fall Tomaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal und keines wegs schlimm. Früher mochte ich auch keinen Spargel und heute esse ich ihn. Dein Körper durchläuft verschiedene Phasen im Leben und ändert sich ständig. Später kann es dir auch passieren, dass du Sachen, die du heute gerne gegessen hast, nicht mehr gerne ist.

Und sei einfach du selbst und steh dazu. Es wäre ja schlimm, wenn alle Tomaten lieben würden, dann würde es ja keine mehr für mich geben :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum mag ich keine dummen Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag Tomaten ab und zu ganz gern, aber nicht zu oft, nicht alle Tomaten und nicht zu jeder Gelegenheit. Fleischtomaten mag ich zum Beispiel überhaupt nicht, die esse ich auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne einige die keine rohen Tomaten mögen. Aber schon Tomatensoße. So selten ist das nicht.

Meine Mama hat früher Tomaten gehasst, mittlerweile liebt sie sie :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich HASSE Tomaten auch :D denke das ist normal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?