Frage von xocelinakr, 32

Warum mag er sich nicht von mir vorlesen lassen?

Hi :) Ich arbeite seit kurzer Zeit als Babysitter bei einer Familie. Diese hat einen Sohn, der 4 Jahre alt ist. Bin jetzt fünfmal zum Aufpassen dort gewesen. Beim ersten Mal wollte er auch von mir vorgelesen bekommen, die anderen Male allerdings nicht. Er wollte dann immer ohne Geschichte ins Bett.

Meine Frage ist jetzt, ob er mich nicht mag, ob es nur eine Phase ist oder ob es einfach noch ungewohnt für ihn ist. Was kann ich machen, damit es ihm leichter fällt, mit mir allein zu sein? Wie kann ich die Beziehung zu ihm verbessern?

Vllt. bekomme ich ja ein paar Tipps von Babysittern, die schon mehr Erfahrung gesammelt haben :D

Danke! :)

Antwort
von Steffile, 25

Vielleicht machst du ihn eifach sehr muede (was fuer dich als Babysitter spricht), oder er mag mit dir nicht das selbe Ritual wie mit den Eltern - entwickle einfach dein eigenes, zum Beispiel ein kurzes oder langes Schlaflied, oder jeder sagt dem anderen 3 nette Sachen.

Kommentar von xocelinakr ,

Das ist eine sehr süße Idee ! 😊

Danke !!

Antwort
von Undsonstso, 32

Vom Rechner die Situation einzuschäzen ist sehr scher, denn keiner hier kennt den kleinen Mann, noch kennt jemand dich.

Es kann viele Gründe haben, warum der Junge keine Geschichte vorgelesen bekommen möchte.....

Vllt. handhaben seine Eltern  das Zu-Bett-Bringen auch generell etwas anders und zelebrieren andere Gute-Nacht-Rituale...? Frage die Eltern doch einfach.

Und wenn es keine vorgelesene Geschichte sein soll, dann singe ihm ein Schlaflied vor oder wie wäre es mit einer  Hörspiel-CD..?

Weißt du, ganz so tragisch werden die Gründe nicht sein, denn die Eltern des Kindes haben dich nach dem ersten Vorlesen noch ganze 5x engagiert......

Kommentar von xocelinakr ,

Hab mich natürlich über die zubett-geh rituale informiert :) Geschichte lesen ist bei ihnen normal.  und ja hast recht hätte er sich negativ geäußert hätten seine eltern mich bestimmt drauf angesprochen oder mich nicht mehr kommen lassen...

Danke für die Antwort !

Kommentar von Undsonstso ,

Kein Thema, gern geschehen...... Na dann..... Nichts spricht gegen ein Babysitter-Spezial-Ritual ;-)

Antwort
von VisiteurG2, 14

Ohje, bitte versuche nicht die Beziehung zu verbessern in dem du ihn mit Kuscheltieren oder Süßigkeiten o.ä. kaufst.
Ich kann mir auch gut vorstellen, dass er das Ritual, das er mit seinen Eltern hat nicht auf dich übertragen möchte. Das ist nicht schlimm. Wenn er trotzdem glücklich und gut einschläft und ihr sonst Spaß zusammen habt ist doch alles gut.

Kommentar von xocelinakr ,

Nein das hätt ich auch nicht gemacht 😂 So im nachhinein ist mir auch klar geworden das ich mir umsonst panik gemacht habe...Danke auf jedenfall für deine Antwort !

Antwort
von aacceeggii, 29

vielleicht mag er dich ja wenn du ihm mal ein Kuscheltier oder sowas in der Richtung schenkst. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community