Frage von DerEumel76, 75

Warum macht sie daswiill sie mich etwa wieder loswerden oder wat?

Guten morgen liebe Mitglieder

Ich habe seit einiger Zeit eine neue Freundin,und bisher verläuft auch alles so,wie man es von einer neuen,frischen Liebe gewohnt ist,oder zumindestens,wie man es sich insgeheim vorstellt.Aber as mir doch gewaltig auf die Nerven geht,ist die Tatsache,das meine neue Freundin mir von früheren Erlebnissen erzählt mit ihren Freunden,oder Liebhabenr.Ich erzähle euch mal anhand von 2 Beispielen die ungefähre Richtung,in die sowas immer geht

-Ich hatte schon Männer,ddie konnten mit ihrenTechnicken beide Partner (also sie und den Mann) so zum schwitzen bringen,das der Sex,der danch kam,eine gaanze Ecke erfüllender für beide wahr

-Ich hatte mal jemandem im Chat kennen gelernt,der wahr 14 Jahre älter als ich,ich wollte zwar mehr,aber er sagte mir gleich,das er aufgrund eeiner Krebserkrankung gewisses körperlicche Notwendigkeiten für Sex nicht erfüllen kann

-Was du noch lernen mußt,bzw solltest,ist,dich von deiner Vergangenheit loszureißen,zb Anrufe meiner in Scheidung lebenden frau nicht annehmen,nicht auf deine Eltern hören,die es sowieso lieber hätten,du wwürdest in ihre Nähe ziehen,nstatt eine Long Distancce Beziehung zu haben...

Ok,tut mir leid,das whren jetzt drei beispile,abe rin solhe Richtungen geht es halt tasächlich Warum erzählt sie mir was für Massagetechnicken manche Männer drauf hatten,und was sonst nicht mit denen geklappt hatß!

Will meine neue Freundin mich damit gleich wieder aus ihrem Leben ekeln,oder steckt irgendein anderer Grund dahinter,den ich noch nicht verstehe?!

Antwort
von GoodFella2306, 29

Keine Sorge, das sind einfache Shit-Tests, bei denen die Frau schauen will wie du reagierst.

  • Machst du dir ins Hemd, weil sie über einen anderen Mann redet, bist du ein Weichei ohne Selbstbewusstsein
  • Der mit dem Krebs war ein Hinweis darauf, dass ihr angeblich Sex wichtig ist in einer Beziehung. Würde ich aber nicht überbewerten, man weiß ja wie die Mädels ticken. Heute Hur*, morgen plötzlich die heilige Mutter Gottes.

Also egal was sie in der Richtung äußert, sie will sehen ob du souverän reagierst. Also immer schön lächeln und sowas sagen wie: "Na dann ist ja gut, dass wir zusammen sind. Komm, lass uns ein paar eigene Techniken herausfinden!"

Solche Tests sind teilweise Zeichen von geringem Selbstbewusstsein der Frau.

Erste Regel: Nimm sie nicht ernst, sondern durch. Aber mach niemals solche aus der Luft gegriffenen Seifenblasen wirklich zu einem Gesprächsthema.


Antwort
von Kitharea, 6

Ich würde sagen wieso fragst du sie nicht selbst. Sie scheint über Alles reden zu können - da wäre der simpelste Weg einfach zu ihr und ehrlich fragen warum sie dir das erzählt - ich kann mir mehrere Gründe vorstellen

1. sie will ehrlich sein
2. sie will dir sagen dass sie es im Bett lieber etwas anders hätte
3. sie will eine Mischung aus den Exen und dir
4. sie quatscht einfach gern mit dir
5. sie will nicht dass du eifersüchtig bist
6. sie denkt nicht wirklich drüber nach

Such dir was raus wenn du willst. Die Wahrheit weiß aber nur sie selbst

Antwort
von VanLure, 25

Ist sie vlt. ein bisschen narzistisch?

Vielleicht denkt sie auch einfach nicht darüber nach wie besch***** das bei dir ankommt. Hatte ich auch schon, nur der hat mir sogar detailliert vom Sex mit Stellung und Ort mit seinen Exfreundinnen erzählt. Der dachte im Ernst das inspiriert und wäre ein Ansporn für mich...

Dreh den Spieß doch mal um und erzähl ihr eine aufregende Episode aus dem Sexleben mit vergangenen Partnern. Wenn sie was dagegen sagt kannst du damit gegenhalten das du dachtest es sei in Ordnung weil sie das selbe macht.

Kommentar von Kitharea ,

Narzissmus <> Egoismus <> schlechtes Einfühlungsvermögen - das Wenigste was hier im Forum als narzisstisch gesehen wird ist es wirklich ... Das Meiste davon ist schlicht und ergreifend Angst.

Kommentar von VanLure ,

Gut möglich das zu schnell mit der Narzissmus-Keule gewedelt wird. Aber gerade Angst sehe ich bei dem Verhalten nicht wirklich. Sondern jemanden der so toll ist das er garnicht daran denkt das manches den Partner verletzen könnte.

Wenn sie ein ängstlicher Mensch wäre, würde sie doch eher die Klappe halten um ihn nicht zu verjagen? Ich würde jedenfalls nicht von vorneherein gleich auf Minderwertigkeitskomplexe tippen, denn die werden auch zu schnell als pauschale Antwort für jedes Verhalten hergenommen.

Kommentar von Barney123 ,

Hallo VanLure,

So wie DerEumel das aber schreibt, wissen wir nicht wie und warum das gesagt wurde. Deshalb kann hier niemand sagen was dahinsteckt, schon gar nicht eine Persönlichkeitsstörung diagnostizieren. Als nichtPsychiater steht Dir das eh nicht zu!

LG

Kommentar von VanLure ,

90% aller Beiträge zu Beziehungsfragen hier sind reine Spekulationen.

Das hat nichts mit Hobbypsychiater zu tun, sondern mit dem Aufzählen von Möglichkeiten die sich aus dem eigenen Erfahrungsschatz ergeben. Im Endeffekt muss der Fragesteller selber wissen was auf seine Situation seiner Einschätzung nach am warscheinlichsten zutrifft.

Wir können nie zu 100% wissen wie was gemeint ist, weil viel durchs Internet und die eigene Fähigkeit sich auszudrücken verloren geht aber unter dem Argument das einem manche Spekulationen auf Grund von was auch immer nicht zustehen, braucht hier keiner eine Antwort geben.

Kommentar von Kitharea ,

Wie sich Angst auswirkt kann man nicht sagen - es gibt wesentlich mehr als man denken würde die aus Angst anfangen um sich zu schlagen in allen möglichen Richtungen. "Angst" ist nichts offensichtliches - genauso wenig wie jedes andere psychologische Problem. Ich denke nicht einmal ein voll ausgebildeter Psychologe könnte hier im Forum absolut richtig darüber urteilen was einer Person nun konkret fehlt.
Fakt ist halt nur - die meisten Probleme in unserer Welt - grade in der Beziehungswelt - kommen aus der Angst-Ecke. Davon abgesehen war mein Angst-Satz nicht konkret auf den TE bezogen sondern einfach nur eine generelle Aussage zu hier mMn viel zu oft fehlinterpretiertem "Narzissmus". Grade dieser tritt in den unglaublichsten Fassaden zu Tage. Und auch dieser hat viel mit Angst zu tun. Pauschalantworten psychologischer Natur sind hier generell fehl am Platz. Man kann nur Vermutungen anstellen.

Kommentar von VanLure ,

Genau und mein Narzissmus-Einwurf war ebenfalls nur eine Vermutung. (Witzig übringes, das hier immer mit Narzissmus argumentiert wird, ist mir noch garnicht aufgefallen und habe ich gerade selber das erste Mal. Das ist nichts was ich als Antwort auf alles sehe;)

Kommentar von Barney123 ,

Hallo VanLure,

Wenn Du hier eine Vermutung aussprichst, dann artikuliere Dich in Zukunft so, dass Du nicht missverstanden wirst. Es ist möglich, sich in der Deutschen Sprache sehr genau auszudrücken. Dass hat bei Dir wohl nicht funktioniert, oder Du bist dieser Fähigkeit nicht gut genug!

LG

Kommentar von Barney123 ,

Hallo Kitharea,

das habe ich auch gar nicht anders verstanden. Dass hier unnötig gleich die Narzissmuskeule gerschwungen wird habe ich allerdings genauso gesehen

LG

Antwort
von Mirtaslil, 22

Ich glaube das tun meistens frauen mit minderwertigkeitskomplexen...um eben zu zeigen "guck mal mich fanden auch andere toll"....für mich sind in einer Beziehung sollte Themen tabu..bin 3 jahre mit mein Freund zusammen und weis kaum was über sein liebesleben davor.. und genauso andersrum

Kommentar von DerEumel76 ,

Sie weiß über mein Liebesleben avor auh fast garnichts,weil ich so etwas eigentlich nicht hören möchte.Ich muß mit ihr in einem ruhigen Moment nochmal versuchen drüber zu sprechen,denn sonst sehe ich schwarz,da hätte ich dann dann auch gleich bei meiner getrennt lebenden Frau bleiben können

Kommentar von Mirtaslil ,

sag ihr doch einfach das du nicht wissen willst was sie davor gemacht hat...weil dich das nicht interessiert :) natürlich in einem netten ton

Kommentar von DerEumel76 ,

Es tut mir auch als Mann und Mensch weh,wenn sie von früheren Sex erzählt,oder Technicken.Sie kann mir schon sagen,wie sie es gerne hätte,muß mir aber nicht sagen,wie andere Männer sie VOR dem eigentlihen Sex zum schwitzen brachten

Kommentar von Mirtaslil ,

wie gesagt bin da ganz deiner meinung...sowas muss der partner nicht wissen...das einzige was wir von dem ehemaligen liebesleben wissen ist ein wenig etwas über die letze beziehung...und ich finde mehr muss auch keiner wissen...aber ich glaub echt das sie damit angeben will...vlt ist sie auch noch etwas jung?

Antwort
von mychrissie, 5

Wenn es Dich wirklich stört, solltest Du ihr das sagen. 99% aller Beziehungsprobleme resultieren daraus, dass einer oder sogar beide Partner nicht zum richtigen Zeitpunkt offen miteinander reden.

Lies mal Romeo und Julia.

Kommentar von Barney123 ,

Hallo MyChrissie,

genau so ist das. Dafür gibt es Gründe, das ist verständlich. Aber es bleibt trotzdem so!

LG

Antwort
von Barney123, 9

Hallo Eumel,

So wie Du das hier schreibst, kann das alles oder nichts bedeuten! Das Geheimnis liegt in guter Kommunikation. Rede mit der Gutsten darüber. Frage sie, was sie damit sagen will.

Mit der Zeit wirst Du dann schon herausfinden, ob sie nur ein Spielchen spielt und dich eifersüchtig machen will, ob sie möchte, dass Du Dir in dem einen oder anderen Punkt noch etwas sagen lässt, damit ihr beide es schöner habet -- oder oder oder.

Es gibt so viele Möglichkeiten. Dabei kann es durchaus sein, dass sie so gestrickt ist, dass sie Dich pisacken will. Alles kann sein. Aus Deinem Post kann das niemand herauslesen.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten