Warum macht meine kleine Hündin as auf einmal :o(?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In die Waden schnappen ist grundsätzlich eher Spieltrieb oder Zurechtweisung, als Konfrontation. Typisch ist es eigentlich für Welpen, Junghunde und Hüte-/Treibhunde. Evtl. geht dein Mischling von der Rasse her in diese Richtung?

Beobachte solche Situationen mal genau; meist gibt es für solche Aktionen einen Auslöser. Das kann eine Kleinigkeit sein, ein winziger Wink mit der Körpersprache, den wir Menschen kaum wahrnehmen. Evtl. hat sie auch das bei einem anderen Hund abgeschaut oder sie ist mal einem Mann begegnet, der sie mit irgendetwas dazu verleitet hat.

Als "präventiven" Trainingsansatz könntet ihr damit anfangen, sie für ihr gewünschtes, ausgeglichenes Spielverhalten zu loben. Wird das gewünschte Verhalten ignoriert und auf das unerwünschte Wadenbeißen folgt eine Reaktion (und wenn sie auch negativ sein mag), freuen sich die meisten Hunde über diesen Geheimtipp in puncto Aufmerksamkeit und schon hat man einen frischgebackenen Wadenbeißer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SBBK1980
05.09.2016, 09:37

mhh super vielen lieben dank, sowas hilft mir zumindestens schon ein bisschen weiter. Wir gehen auch davon aus das es irgendeine Bewegung ist, auf die sie dann auf einmal so reagiert. Weil es ist echt so,sie spielt friedlich 10 min mit jemanden und danna ufeinmal kommt sowas und komischweiße geht später ja wieder zu diesen Personen hin udn will wieder mit ihnen spielen

0

Geht mal zu einem Hundepsychologen oder zu einer Hundeschule und lasst euch beraten, was ihr machen könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung