Frage von ben1799, 40

Warum macht mein Hund von heut auf morgen in der Wohnung?

Guten Tag, mein Hund ist 7 Jahre alt und (eigentlich) absolut stubenrein. Doch vor drei Tagen hat sie das erste Mal in der Wohnung Wasser gelassen. Mein Lebensgefährte und ich haben nichts an den Spazierzeiten geändert. Sie ist seit einer Woche läufig, aber sie hat so ein Verhalten noch nie gezeigt. Kann mir jemand weiterhelfen? Mit freundlichen Grüßen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von barbarinaholba, 8

Man kann sein Hund mal abtasten......eine Güte. ...im liegen im sitzen....auch wenn nicht hartes....oder gnubbeliges zu ertasten ist..vllt nehmt ihr ein kurzesWimmern wahr,....sind das erste Anzeichen, dass was "los" ist..

Du schreibst: "6"-8 × Gassi....und wie lange dann immer?  ((6× 5 Minut.um Block oder 2× .1,5 std- 3Std.und dann noch 5× um Block???

EUer Hund zeigt auf jeden Fall, dass er "was" hat..  er muss es euch auf Hundemanier zeigen, da ihr es sonst nicht mitbekommen wuerdet.

Fazit: beim vorsichtigen Abtasten kriegt ihr ein leises Quietschen / Wimmerchen mit.....ab zum Doc!

Evt.Tumor:...Sie ist ja nicht kastriert...  lass das ...wenn moeglich unbedingt machen/ dann bleibt sie .. besser erhalten in der Zukunft  ... mensch.... gesuender.......   heute ist fast jeder 3.Hund davon betroffen...oder es ist eine schmerzende Entzündung//Erkaeltung usw.Lasst ein Ultraschall machen...da sieht man das meiste...

HUnde sind sehr hart im Nehmen...aber klärt das wirklich ab.

Könnt auch mal in Rachen schaun.....

Schaut er euch öfter an und sitzt dabei auf Po...und sieht irgendwie traurig aus?... ((will sagen : Frauchen, mit mir stimmt was nicht....



Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Hund, 25

Hallo,

habt ihr den Hund schon dem Tierarzt vorgestellt? Vllt. hat sie eine Blasenentzündung oder ein Nierenproblem?

Daran sollte man zu allererst denken, wenn ein Hund plötzlich unsauber wird.

Antwort
von SusanneV, 9

Das kann viele Gründe haben. Geht von Harninkontinez bis,Blasenentzündung. Lass das beim Tierarzt abklären und nimm am besten gleich eine Urinprobe mit, die nicht älter als drei Stunden ist.

Antwort
von Bitterkraut, 20

Wende dich bitte an deinen Tierarzt. Wenn ein Tier von heut auf morgen sein Verhalten unerklärlich verändert, ist immer ein Gang zum TA fällig. Bevor man an anere Möglichkeiten und Maßnahmen denkst, muß immer erst die organische Seite abgeklärt werden.

Antwort
von dogmama, 16

sie hat so ein Verhalten noch nie gezeigt.

zum Tierarzt gehen und die Gesundheit checken lassen!

Antwort
von Lapushish, 25

Abgesehen von möglichen Nieren- oder Blasenproblemen: ICH muss ständig pullern, wenn ich meine Periode habe...

Kommentar von ben1799 ,

Sie hatte aber noch nie während der Läufigkeit in der Wohnung gemacht, dass ist ja unser Problem.

Aber danke. :-)

Kommentar von Bitterkraut ,

du pullerst dir aber deswegen sicher nicht in die Hose oder auf`n Teppich.

Kommentar von Lapushish ,

Ich kann auch selbstständig zur Toilette gehen. Habe noch keinen Hund kennengelernt, der sich die Schlüssel nimmt, raus spaziert, pullert und wiederkommt. Nicht jeder Hund gibt Bescheid.

Kommentar von ben1799 ,

Der Hund hat seitdem sie stubenrein ist nicht mehr in die Wohnung gemacht. Wir gehen 6-8 mal am Tag mit der raus. Also daran kann es nicht liegen. 

Kommentar von Lapushish ,

Das war auch nur eine Vermutung und das letzte war eine Antwort auf die unsinnige Bemerkung von Bitterkraut.

Kommentar von ben1799 ,

Alles klar, danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten