Frage von Elifrixd01, 26

Warum macht mein Chef so etwas?

Ich habe mich am Samstag beim Fußballspielen am großen rechten Zeh verletzt. Jetzt wollte ich zum Doktor und danach zur Arbeiterkammer gehen um meinen Chef zu melden.

Als ich zum Doktor gehen wollte, ruft mich ein Arbeitskollege an und sagte, dass mein Chef beim Doktor auf mich wartet, um mich danach zur Firma mitzunehmen. Darf er das? Könnte ich ihn wegen dem anzeigen?

Zur Arbeitkammer gehe ich, weil ich in meiner aktuellen Firma nichts lerne, dauernd angeschreien werde und unter schlechten Sicherheitsbedinungen arbeite.

Überstunden muss ich auch machen, obwohl ein Lehrling das gar nicht machen darf.

Eine neue Lehrstelle habe ich in Aussicht.

Antwort
von SiViHa72, 10

Hast Du eine Krankschreibung und weiss er das?

Nur um Mal die grauen Zellen anzuregen: es ist sehr nett, dass Dein Chef Dich abholt. Denn scheinbar hast Du ja keine AU und er will es für Euch beide unproblematisch regeln.

Dafür hat er natürlich ne Anzeige wegen seelischer Grausamkeit etc. verdient.



Antwort
von Turbomann, 12

Da du eh zur "Arbeitskammer" gehst, kannst du dir dort eine fundierte Antwort holen.

Es sei denn ihr habt einen Betriebsrat, der gibt dir auch eine Antwort.

Zur Arbeitkammer gehe ich, weil ich in meiner aktuellen Firma nichts
lerne, dauernd angeschreien werde und unter Scheiß Sicherheitsbedinungen arbeite.


Wenn du zur Kammer gehst, solltest du noch etwas an deinem Deutsch arbeiten.

Vielleicht hat dein Kollege geflunkert. Wenn du dich in der Firma gleich in der Früh abgemeldet hast, dass du zum Arzt gehst, dann weis dein Chef ja nicht, wie lange das dauert.

Antwort
von M1603, 10

Weshalb willst du denn eine Anzeige starten?

Weil der Chef so freundlich war, dir entgegenzukommen, um dir den Weg zur Arbeit zu erleichtern? Irgendwann ist auch mal gut mit unrealistischen Anzeigen.....

Antwort
von schleudermaxe, 11

... bei so einem Azubi hat er keine andere Wahl. Wir hätten dich längst auf die Straße gesetzt.

Gute Besserung.

Antwort
von Kleckerfrau, 7

Was soll das mit der Anzeigen ? Und welche Begründung hättest du dann dafür ? Mach dich nicht lächerlich.

 

 

Antwort
von clemensw, 7

Lass dir vom Arzt eine AU ausstellen, dann kann dein Chef dir gar nix.

Antwort
von tommy4gsus, 7

Ich vermute mal sehr stark, dass es einen Grund hat, weshalb Du dauernd angeschrien wirst. Das Problem ist nämlich nicht deine Ausbildungsstelle, noch dein Chef, sondern Du selbst. Du solltest auf andere einfach besser eingehen und deine Arbeit ernst nehmen.

Der Wechsel deiner Ausbildungsstelle ist also keine Lösung, sondern Du musst Deine Einstellung ändern. Dann ändert sich alles andere auch, wirst sehen!

Kommentar von Wippich ,

Da Sie schon eine andere Lehrstelle in Aussicht hat,gehe ich mal davon aus das Sie Ihre Sache Ernst nimmt.Du mußt Lernen andere Ernst zu nehmen.

Kommentar von tommy4gsus ,

Das fällt mir aber in solch einem Fall extremst schwer! Meine ganze Lebens- und Geschäftswelt-Erfahrung sagt mir da nämlich etwas ganz anderes. Ich glaube eher, Du musst lernen, Kommentare richtig einzuschätzen.

Antwort
von meinerede, 7

Ich frage mich gerade, was ich tun würde, wäre ich Dein Chef?

Antwort
von perledersuedsee, 9

Du stößt dir den Zeh beim Fußballspielen, meckerst aber über die Sicherheitsbedingungen in deiner Firma? 

Und wenn dein Chef dir seinen Chauffeurdienst anbietet, solltest du dich besser freuen, statt zu meckern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community