Warum macht mein Bruder alles kaputt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Ich habe das mit meinem Bruder - der zum Glück vor ca. einem halben Jahr wieder den Weg zurück ins "bürgerliche Leben" fand - zwei Jahre lang exakt das Gleiche durchgemacht!

Dauernde Lügerei, Aggressivität, schlechter Umgang, Drogenmissbrauchsprobleme, Konflikte mit dem Gesetz, Geldnot & Anbetteleien, Kleinkriminelle Handlungen unterschiedlichster Art an denen er beteiligt war --------> es war eine Zeit die mich obwohl ich (m, 25) 'nen Gemütsmensch bin der in der Lage ist fast alles zu verdauen hart an die Grenze brachte.. gelinde gesagt!

Auch mein Bruder merkte nie, wie er von Mal zu Mal sich selbst nochmehr unterboten hat.. er hielt sich nämlich für ultracool, den lieben Gott in Person & alle anderen waren für ihn in seinen Augen irgendwelche Loser, die sich das Leben unnötig schwer machten.. während er es sich mit kriminellen Handlungen und falschen Freunden "erleichterte". Das ging so bis er merkte dass er sich das Leben eig. nur schwerer machte. Und das war seine Rettung.

Ich habe Blut und Wasser geschwitzt, mein Bruder wurde zudem von der Mutter in seinem Handeln bestärkt indem sie ihn hofierte & verwöhnte wo es ging, ihm echt alles durchgehen ließ.. während mein Vater ihn vor Wut und Zorn mehrfach beinahe aus der Wohnung warf (er wohnte noch bei den Eltern) & mein Onkel und ich das Ganze nicht überdramatisierten aber real sahen..

Mir hat in der Zeit sehr geholfen, dass ich mit meinem Onkel über alles reden konnte & auch meine Freundin und mein bester Kumpel mich nie im Stich ließen: Einfach reden, Dampf ablassen, ehrlich zu den Gefühlen stehen ... das war mir unglaublich hilfreich in dieser schlimmen Zeit..! 

Ggü. meinem Bruder war ich eh machtlos, da er auf uns alle nicht mehr hörte -------> er war ja wiegesagt von überzeugt der beste Mensch auf Erden zu sein & absolut unfehlbar.

Du solltest mMn versuchen Abstand zu gewinnen ABER auch mit anderen über dieses Thema zu reden, weil allein Reden schon befreit. Und denke dir, auch wenn es dein Bruder ist: Es ist dessen Leben & nicht deines. Er macht sich sein Leben kaputt & ist dafür auch lückenlos selber verantwortlich -------> was er macht ist diesbezüglich sein Bier!

Es ist zwar nicht einfach da Abstand zu gewinnen ... aber es ist wichtig & du solltest an dich denken: Glück auf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sevdasibel
04.03.2016, 14:46

Danke für deinen Beitrag!!!

1

Dein Bruder macht nur sich allein Alles kaputt. Helfen kannst Du ihm nicht, wenn er nicht von selbst aus diesem Milieu herauswill.

Also versuche es gar nicht erst. Akzeptiere die Situation, wie sie ist und konzentriere Dich auf Deine eigene kleine Familie. Auch wenn es schwer fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist er ein saddist und hat Spaß daran deine Sachen zu zerstören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brüder eben,das wurde denen in die Wiege gelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung