Frage von Lilie00007, 205

Warum macht ein verheirateter Mann sowas?

Er ist beruflich Bäcker und ist nebenberuflich Trainer meiner Tochter und hat mir einfach mal so eine Riesen Torte geschenkt mit der Aufschrift: Für die beste Mama der Welt.

Er ist verheiratet und ich frage mich ob das einfach nur "Nettigkeit " ist

Antwort
von Bambi201264, 100

Kann man kaum glauben, oder? :)

Es gibt sie also doch noch, die netten Menschen.

Eine Torte...am nächsten Tag darf er die nicht mehr verkaufen! Vielleicht war sie bestellt, wurde aber nicht abgeholt. Er mag Deine Tochter und sie hat nur Gutes über Dich erzählt. Und er weiss, dass die meisten Männer ihren Frauen fast "nie" irgendetwas schenken.

Wieso also sollte er Dir nicht die Torte schenken, bevor er sie wegwirft?

So eine Aufschrift ist in fünf Minten gemacht bzw. entfernt und neu gemacht.

Freu Dich einfach!!! :)

Kommentar von Lilie00007 ,

Ja das habe ich mir auch gedacht.er ist auch unglaublich lieb und nett aber ich frag mich einfach warum sich ein verheirateter Mann sich die Mühe und Zeit nimmt mir sowas zu schenken. Und warum nicht der Frau mitbringen wenn sie übrig geblieben ist 

Kommentar von xNightflashx ,

Erster Gedanke dazu: Er ist Bäcker. Stell dir mal vor wie viele Backwaren seine Familie bekommt wenn mal wieder etwas übrig geblieben ist. Vielleicht hat deine Tochter ja mal erzählt wie toll du bist oder etwas ähnliches und er wollte deiner Tochter und dir nur eine Freude machen.

Kommentar von Bambi201264 ,

Das denke ich auch. Seine Frau (vom Bäcker) kann ja kaum jeden Tag eine Torte oder ein paar Sahneschnitten essen... :)

Antwort
von 19hundert9, 59

Tja das ist heutzutage so, früher war man ein Gentleman wenn man einer Dame die Tür aufhielt, heute schreit sie dir ins Gesicht "Ich hab einen Freund!", grob ausgedrückt natürlich :)

Erfreu dich einfach über die Nettigkeit und egal was er damit bezwecken will, sieh es einfach nur als das an und bedank dich ganz normal wenn du ihn das nächste mal siehst.

Kommentar von Lilie00007 ,

Naja Nettigkeit hin oder her...Ich finde es toll wenn Menschen so ein großes Herz haben aber in diesem Fall hätte ich als Ehefrau schon ein Problem damit wenn mein Mann einer anderen einfach ne Riesen Torte übergibt.. 

Kommentar von 19hundert9 ,

Das ist die Sicht aus einem anderen Blickwinkel. Ich würde es zumindest mit meiner (zukünftigen :)) Frau besprechen bzw. ihr es sagen bevor ich solche Geschenke mache.
Vl. kannst du auch mit seiner Frau reden wenn du sie das nächste mal irgendwo siehst und danke für die Torte sagen. Du willst ja nichts von ihm und wenn er es ihr nicht gesagt hat, dann vermute ich mal er hat was zu verbergen, was seiner Frau aber unfair gegenüber wäre.

Kommentar von Bambi201264 ,

Aber doch nicht, wenn er ein Bäcker ist!!! Sonst vielleicht... :)

Antwort
von Bulls44, 43

Nun ja ich bin verheiratet, und wenn ich Bäcker wäre und du mir am Morgen ein hübsches Lächeln schenken würdest würde ich dir auch eine torte schenken. warum nicht .ohne Hintergedanken

Kommentar von Lilie00007 ,

Ja da wäre ich mal auf die Meinung Ihrer Frau gespannt ;-) 

Kommentar von Bulls44 ,

wir sind das was wir sind (Männer) Sie muss es ja nicht wissen. Und bekomme ich jetzt ein Foto mit einem hübschen Lächeln?

Antwort
von PoisonArrow, 68

Wäre es möglich, dass Du diesem Mann etwas bedeutest...?
Man(n) schenkt ja eigentlich nicht ohne Grund irgend jemanden eine Torte. Zumal Du ja auch schreibst, ... den anderen Muttis nicht.. .

Ist er vielleicht gar nicht so glücklich in seiner Beziehung / Ehe und gar ein heimlicher Verehrer von Dir?

Bist Du allein erziehend? Und er weiß das?

Gehe mal in Dich und krame in der (jüngeren) Vergangenheit herum, ob es da evtl. eine Begegnung gab, ein Telefonat - irgendwas, wo es ein Lächeln mehr gab, als einfach "nur" Sympathie...?

Klar, kann der einfach nur einen netten Einfall gehabt haben, so ganz und gar ohne Hintergedanken.

Vom Gefühl her würde ich allerdings auf die andere Ursache tippen.

Grüße, ----->

Kommentar von Lilie00007 ,

Er kennt meinen Mann aber hat uns nie zusammen gesehen weil ich meistens die kids hinfahre und er abholt.

Ob Ein " besonderes lächeln "dabei war kann ich garnicht sagen weil ich grundsätzlich sehr oft lache;-) 

Das hat er mit z.b. auch mal gesagt ...Dass ich immer sooooo strahle:-)

Kommentar von PoisonArrow ,

Ohne, dem Mann jetzt etwas unterstellen zu wollen, aber manchmal wird auch die natürliche Freundlichkeit, ein Lächeln oder eine nette Geste falsch interpretiert.  Behalte Deine Freundlichkeit bei und sei wie Du bist - und achte (ganz nebenbei) auf weitere mögliche Signale.

Es muss ja nicht immer alles eine Begründung haben, die ausschliesslich in "die eine" Richtung geht. So, wie DU von Deiner Natur aus freundlich + fröhlich bist, so könnte das ja auch auf den Bäcker zutreffen. Wer weiß..?

Der weitere Verlauf wird Dir Aufklärung bringen.

Grüße, ----->

Antwort
von Mignon2, 89

Es kann durchaus pure Nettigkeit sein, muß aber nicht.

Antwort
von xLeax3, 90

Kann sein, dass er intressiert ist

Antwort
von nobytree2, 77

Das ist wirklich ein No-Go, auch wenn er keine eigenen Kinder hat (davon gehe ich jetzt aus). Was geht ihn das an, ob Du eine gute Mama bist oder nicht? Das wirkt ja schon sehr "vertraut" von ihm, er wahrt überhaupt keine Distanz.

Man kann nett sein, man darf dafür aber nicht jedes Thema nehmen. Und hier hat er sich arg vergriffen.

Kommentar von Lilie00007 ,

Nein er hat keine Kinder 

Kommentar von xNightflashx ,

Also weder würde ich sagen er hat sich "arg vergriffen" noch es ist ein "No-Go". Es wurde ja relativ wenig beschrieben in welchem Verhältnis er zur Mutter oder zur Tochter steht. Natürlich ist es nicht unbedingt üblich aber ich würde mir jetzt keine großen Gedanken machen. Klar, vielleicht läuft es nicht 100% mit seiner Frau, aber das ist ja kein Grund sich angegriffen zu fühlen oder zu denken er möchte auch deine Ehe zerstören. Solange er nichts anderes versucht ist das doch nur eine nette Geste.

Kommentar von Bambi201264 ,

nobytree: Das ist doch wirklich albern. Sagst Du auch: "Lassen Sie mich in Ruhe, ich kenne Sie doch gar nicht!", wenn Dir jemand Fremdes: "Guten Morgen!" sagt?

Armes Deutschland...

Kommentar von nobytree2 ,

Nein, bei einem guten Morgen nicht. Aber bei einer Torte mit "gutem Morgen" wäre es mir unangenehm.

Davon unabhängig: Der Bäcker hat die normale Distanz nicht gewahrt, die hier einzuhalten wäre; man spricht außenstehende nicht mit jedem Thema an. In meinen Augen hat er eine Grenze überschritten. Bei der Aussage bleibe ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community