Warum macht die Welt nichts gegen die Katastrophale Lage in Syrien , es ist eine Schande was da Vorsicht geht , wer hat angst vor wem das sich niemand traut?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Strukturen wer was warum erreichen will, sind nicht durchschaubar - seltsam nur, dass die Menschen in Syrien selbst, keine andere Idee haben als zu flüchten, statt sich zu wehren.

Dass eine ganze Nation einfach so das eigene Land aufgibt und auch nicht mehr vorhat zurückzukehren, ist sehr merkwürdig und einmalig in der Geschichte der Neuzeit.

Und was eine vermeintliche erwünschte Destabilisierung Europas angeht, sind es bestimmt nicht die Russen, die das wünschen - kaum eine Nation, bis auf Polen hat soviel Angst vor dem Islam und der Isamlisierung Europas wie Russland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bashar Al Assad kann nicht einfachso abgesetzt werden, weil fast das ganze Volk hinter ihm steht! Und es liegt bestimmt nicht in Europas oder USAs Hand wer wo zu regieren hat. Und woher willst du wissen, dass Al Assad ruhig schlafen kann? Alle Länder machen mal eine schlimme Zeit durch. Deswegen darf er nicht gleich aufgeben. Ihr wart noch nie in Syrien, habt keine Ahnung was dort vor sich geht, glaubt nur das was ein paar CopyPaste-Journalisten von sich geben und fordert auf das fremde Länder sich da noch einmischen? Kannst du eigentlich noch ruhig schlafen? Schließlich bist du mit deiner Regierung auf der Seite der Terroristen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeisterExperte
15.02.2016, 18:56

Hallo User Stillcruisin , leider habe ich nichts mit meiner Regierung am Hut und bin auch nicht auf der Seite der Terroristen , ich kenne das Land Syrien auch nicht - nur was ich aus den Medien sehe, Du sagst viele halten mit Bashar - es kann möglich seien , aber viele sind auch gegen ihn an der Türkischer Grenze von den Flüchtlingen. Wenn du meinst das unsere Regierung auf der Seite der Terroristen sind - dann warum und welchen Grund Befindest du dich hier , um Propaganda haben wir kein Interesse . 

0

Weil keiner weiß wer jetzt gegen wen kämpft.

Nachdem Ägypten wohl mit Russland gegen den Terrorismus kämpfen will, Syrien die UN gebeten hat, in die Türkischen Angriffe auf Kurden einzugreifen, macht das die Lage nicht weniger kompliziert.

Jeder versucht den Konflikt zu seinem Vorteil zu nutzen. Ob das jetzt ein wirtschaftlicher oder geopolitischer Vorteil ist, ist vollkommen egal.

Die Menschen leiden, weil jeder seinen willen durchsetzen möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Leid ist auch bald bei uns. Diejenigen die das ändern könnten machen so viel Geld damit, dass überhaupt kein Interesse besteht das zu verhindern. Und wenn alles vorbei ist sind die steinreich geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GeisterExperte
15.02.2016, 19:14

" Das Leid ist auch bald bei uns " >>es ist nicht bald ,sondern es ist schon längst da, weil wir schon längst die Kontrolle verloren haben und vieles wird uns verschwiegen , ich weiß echt nicht wie wir das alles Bewältigen sollen , viele haben keine Antworten mehr drauf.

0

Weil sowohl Wirtschaft als auch der Rest dermodernen Welt zum Stillstand kommt, wenn die Welt nicht brennt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?