warum macht der hausarzt werbung für eine jugenduntersuchung j1 oder j2 ist es so wichtig sich mit 17 untersuchen zu lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vorsorgeuntersuchungen (und als eine solche kann man eine J1 oder J2 sehen), sind sinnvoll. Insbesondere weil danach in den meisten Fällen für lange Zeit keine weiter allgemeine Vorsorgeuntersuchung mehr vorgesehen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aannalee
31.01.2016, 11:49

was muss ich alles ausziehen?

0
Kommentar von GerhardRih
31.01.2016, 11:51

Alles

0
Kommentar von TrusterDer2
31.01.2016, 12:06

natürlich muss man alles ausziehen :') ( keine Ironie)

0

Es ist aber gut und wenn du bei der ikk bist bekommst du Du 20 Euro pro Untersuchung und das ist es einen doch wert (;
Außerdem man wird nicht angefasst weder oben noch unten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aannalee
31.01.2016, 12:22

was hast du ausgezogen bei der untersuchung?

0
Kommentar von molly116msp
31.01.2016, 12:36

nur auf die Unterwäsche und ich musste nur (wiegen, messen, seh und hör test , Fragebogen (nimmst du Drogen hast du schon Brust ...) man darf persönliche fragen stellen wovon die Eltern nix mitbekommen und Gelenke werden getestet also es kann sein das du dich auf ein Bein 10 Sekunden stellen sollst oder sowas aber abtasten wird er nicht und falls doch kann man Nein sagen denn die Untersuchung ist ja freiwillig (:

1

Ich habe keine der beiden Untersuchungen gemacht, war aber auch bei der Blutuntersuchung, beim Sportmediziner und hab mich Mental checken lassen.

Ich wollte mich nur nicht nackt irgendwo hinstellen, ich wollte die Meinung von mehreren Ärtzten.

Niemand kann dich dazu zwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

J-Untersuchungen werden von den Kassen extrabudgetär bezahlt, also zusätzlich. Deshalb hat der hat der Hausarzt Interesse.

Dein Interesse musst Du selbst entscheiden. Es ist keine absolute Pflichtuntersuchung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung