Frage von SimonDroeber, 67

Warum machen Leute das - Sprache?

Beim Durchscrollen bei Facebook fallen mir seit einiger Zeit ständig die Leute ins Auge, die immer wieder ein und denselben Fehler machen: Statt dem, einem, ... schreiben sie einfach "den" oder "ein" - ohne die Fälle zu beachten, in denen die Wörter stehen.

Meine erste Frage - so spricht doch eigentlich keiner, oder?

"Ich schreibe keinen mehr" "Ich geh' zu mein Freund"

Meine zweite Frage: Fällt das nur mir auf oder kennt ihr das auch? Und woher kommt das, dass Leute so grässlich falsch schreiben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chumacera, 29

Viele Leute können nicht mehr zwischen Schriftsprache und Lautsprache (also Dialekt, Jugendsprache...) unterscheiden und schreiben deshalb einfach so, wie sie sprechen.

Das ist vor allem bei Leuten auffällig, die nicht viel lesen, denn durchs Lesen prägt sich ja eigentlich ein, wie es richtig gehört.

Natürlich fällt das jedem auf, der so einigermaßen die Grammatik beherrscht. Da brauchst du nur hier mal regelmäßig durch die Fragen zu scrollen, da findest du auf Anhieb ein Dutzend Beispiele, wo es einem beim Lesen ganz anders wird... :-((

Antwort
von Honeybeee99, 19

Na ja, wir reden hier von Facebook &Co. Richtig skurril wird es, wenn man von "die Kampfflugzeugs" und "die Königs" in der Zeitung liest. Und das schon in der Headline des Leitartikels... Und DIESE Leute haben Journalismus studiert und somit auch ein Abi

Antwort
von 4ssec67, 11

fällt mir auch oft auf, aber ich würde das in erster Linie auf Faulheit oder T9 schieben. mir ist es auch meist zu anstrengend so ewig lange auf die Pfeiltasten zu drücken, wenn ich mit beiden Händen tippe. Ansonsten kann ähnliches durch zu schnelles Denken ausgelöst werden. Mir passiert in Klausuren regelmäßig, dass ich Wörter weglasse. Ich kann mir gut vorstellen, dass das auch bei Silben geht...

Genau umgekehrt fällt mir oft auch auf, dass ich, wenn mich ein Thema sehr interessiert ich mir den Wortlaut oft mehrmals überlege und mir dadurch nonsense-Sätze durch überflüssige Wörter oder Wortwiederholungen gelingen.

Antwort
von MarioXXX, 14

Also wir (Oberösterreich) schreiben es oft in Mundartform. Wir sagen in Mundart oft nur a/an statt ein, eine, einer, eines, einen oder einem. Die Deklinationen werden langsam, aber sich vertilgt, je weiter sich eine Sprache weiterentwickelt. Auch Anglizismen hat einen Einfluss.

Zum Beispiel: Ich habe eine Maus gesehen. I hob a/an Maus gseng.

Antwort
von gugug, 40

nein mich nervt dass auch dauernd. das ist die neue jugendsprache. mir kommt vor das ist so weil die leute zu faul sind richtig zu sprechen, oder sich einfach nicht an die regeln der grammatik halten wollen. ich kämpfe ständig dagegen an, dass meine freunde das auch anfangen

Antwort
von GF221115, 7

Und woher kommt das, dass Leute so grässlich falsch schreiben?

Weil sie ebenso falsch sprechen.
Weil ihnen korrektes Sprechen egal ist.

Und dazu musst du nicht erst groß zu fb, das findet sich leider auch hier.

Antwort
von ItsMeHeichou, 24

Ich verstehe das auch nicht.
Wahrscheinlich Leute die zu faul sind um zu schreiben oder ihre eigene
Sprache nicht beherrschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community