Frage von veronicapaco, 97

Warum machen Hunde so ein Wolf artiges heulen? Was bedeutet es?

Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Meine Mama hat mir mal erzählt das die das früher bei ihr im Dorf immer gemacht haben wenn einer gestorben ist. Und mein Hund hat das letztens bei einer Krankenwagen Sirene gemacht.

Antwort
von Samika68, 27

Jaulen und Heulen dient in erster Linie dem sozialen Kontakt - es stärkt in einem Wolfsrudel die soziale Bindung.

Wölfe heulen auch, um ihr Territorium für andere Rudel abzugrenzen.

Diese Instikte stecken in jedem Hund.

Bestimmte Frequenzen wirken bei Haushunden "ansteckend" - wenn z. B. ein Martinshorn ertönt, jaulen viele Hunde mit.

Unsere Hündin heult z. B. auch, wenn das Telefon läutet ;-)

Kommentar von veronicapaco ,

Danke :) sehr Aufschluss reich ☺️💪🏻

Antwort
von xttenere, 19

die Sirene des KW hören sich für einen Hund ähnlich an, wie das Gejaule eines Artgenossen....die Einen reagieren darauf....die Anderen nicht.

Hunde heulen (...Achtung nicht jaulen ! ), aus dem gleichen Grund, wie Wölfe. sie kommunizieren mit  weiter entfernten Artgenossen. Sie können aber auch heulen, wenn sie alleine sind, und hoffen auf diese Weise eine Antwort vom Herrchen zu erhalten.

Du erlebst dies vor allem bei älteren Hunden, welch nicht mehr gerne alleine sind.

Man darf aber *heulen* und *jaulen* nicht in den gleichen Topf werfen...es sind 2 verschiedene Arten der Kommunikation.

Antwort
von Fuchssprung, 22

Eine Sirene heult in verschiedenen Tonhöhen. Viele dieser Töne liegen im Bereich des Wolfsgeheuls. Wölfe müssen einfach heulen, wenn sie diese Töne hören. Es ist ihre Art zu sagen: "Ich bin hier, wo bist du und wer bist du?" Unsere Hunde haben diese Art der Kommunikation noch immer in ihren Genen. Wenn du dich zu deinem Hund setzt und mit ihm "singst" wird er in dein Geheul einstimmen. Es wird eure Beziehung festigen. 

Übernatürliche Fähigkeiten haben Hunde nicht. Sie können nicht durch Wände sehen und dort den Verstorbenen betrachten. Ihre Fähigkeiten sind ganz auf diese Welt ausgerichtet. Sie bemerken wenn  Menschen sich anders verhalten, wenn sie traurig sind und sie spiegeln ganz oft das Verhalten ihrer Menschen. Es ist also keine Hexerei, wenn ein Hund heult weil jemand verstorben ist. Die Menschen sagen es den Hunden durch ihr Verhalten.  

Kommentar von veronicapaco ,

Danke super Antwort! Ich habe auch nicht an Hexerei gedacht nur Hunde nehmen die Stimmung ja total stark auf ! ☺️

Antwort
von Tarsia, 25

Manche Hunde singen einfach mit. Manche heulen wie Wölfe im Rudel. Manchen tun die Ohren weh. Hat immer andere Gründe :)

Antwort
von Schwoaze, 32

Der erste Teil Deiner Frage, das läuft unter Märchen und Mythen.

Ein Jagdhund, den ich einmal hatte, der hat immer gejault, wenn ich Klavier gespielt habe. Der ist extra zu mir gekommen, hat sich neben mich gesetzt und hat mitgejault.

Man sagt, dass ihnen das in den Ohren wehtut und sie deshalb jaulen. Dieser Hund hätte aber nicht zu kommen brauchen, hat weit weg genug Möglichkeiten gehabt, sich dort aufzuhalten. Na,.. vielleicht wollte er einfach mitsingen.

Kommentar von veronicapaco ,

Wie cool ist das denn 😂😂

Kommentar von Schwoaze ,

Jaa, das war ganz witzig.

Antwort
von Kandahar, 34

Na ja, dass die Hunde im Dorf immer dann heulen, wenn jemand gestorben ist, lege ich in der Schublade "Aberglauben" ab.

Dein Hund hat geheult, weil ihm das Geräusch der Sirene in den Ohren geschmerzt hat. Hunde stammen vom Wolf ab, deswegen können sie genau so wie Wölfe heulen.

Kommentar von veronicapaco ,

Manchmal macht mein Hund das auch wenn ich nach Hause komme 🙄 also meine Mutter meinte das die das spüren und deswegen so Wolf mäßig jaulen.. ich könnte es mir aber eigentlich auch ganz gut vorstellen.

Das das in denn Ohren weh getan hat wird wohl stimmen, Danke! ☺️

Kommentar von veronicapaco ,

Und die Hunde haben auch nicht bei jedem geheult. Das war nur in unserer Familie so und die anderen Hunde sind mit eingestimmt. Es sind mehrere bei uns in der Familie gestorben.

Antwort
von JackBl, 16

Wir hatten ein Spaniel, der hat bei Aquarius immer "mitgesungen" oder auch wenn die Sirene ging. Er hat aber auch gern mit dem Papa mitgejodelt.

Manche haben das halt noch mehr drin als andere udn manche Hunde können gar nicht heulen.

Antwort
von meinerede, 37

Weil´s ihm in den Ohren weh tat, deshalb! Das nennt man übrigens Jaulen.

Kommentar von veronicapaco ,

Ich finde jaulen ist nochmal was anderes.. aber ist wahrscheinlich Definitions Sache, Danke für die Antwort. Das könnte echt gut möglich sein :)

Kommentar von meinerede ,

Ich bin ja auch nicht die Einzige, die das meint! :)) Das Wort jaulen hast bei "kandahar"  doch selber benutzt.

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

Nein nein.
Wenn eine Sirene Zb von einem Krankenwagen kommt machen das meine Auch.
Da sind Töne dabei die wie ein Heulen sich anhört und dann Heulen sie mit um zu sagen Hallo ich bin hier

Antwort
von barbarinaholba, 13

Hunde riechen den Tod ( totes und noch viel mehr....sogar Angst.riechen sie )sie haben 200 Millionen Riechz. und leben ständig in der Gegenwart.....u...u.

.Wenn du dich wirklich dafür interessierst dann geh auf "Entdeckungsreise" unter dem Stichwort 'Wolf'.....so erfährtst du auch was hinter der Aussage deiner Mama steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten