Frage von Flugfein, 411

Warum machen alteLeute immer Geräusche?

Meine Mutter ist 88 und macht ohne Unterlass Geräusche. Erkennbar ist für mich das aufstoßen, rülpsen , husten, pupsen. Doch da macht die noch so eine Art Schnarchgeräusche ohne Schlafen. Räusper , äh äh äh und uhuhuh und eben so viele stotternde Geräusche die ich hier gar nicht mit Worten oder Buchstaben erklären kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von YuyuKnows, 316

Ich mache auch Geräusche, womit ich meine Aktivitäten kommentiere, wie zum Beispiel ein heftiges Schnaufen, jedesmal wenn ich etwas hebe.

Es ist vollkommen normal - warum sie das macht (also, ob sie bestimmte Gründe hat) können wir dir nicht sagen. Vielleicht fragst du sie ganz nett, wenn es dich so brennend interessiert?

Kommentar von Flugfein ,

Ja okay aber es kann nicht gesundheitliches sein ? Nur altersbedingt ?

Kommentar von vogerlsalat ,

Ich bin ziemlich sicher, dass das altersbedingt ist.

Kommentar von YuyuKnows ,

Naah, warum gesundheitlich? Außer sie ächzt vor Schmerz, dann ist es etwas gesundheitliches. 

Antwort
von Schokolinda, 321

das hat weniger mit psychologie als mit medizin zu tun- wenn du husten hast, dann musst du husten- wirst du selber wissen. deine mutter hustet bestimmt nicht, weil ihr das geräusch so gut gefällt.

mit dem alter häufen sich gesundheitliche probleme und das kann sich eben auch in geräuschen niederschlagen.

erzähls am besten deinen kindern, damit die schon mal anfangen können, für dich gelassenheit zu entwickeln.

Kommentar von Flugfein ,

Keine Angst ich liebe meine Mutter und ich bin Mutter von 2 ausgewachsenen Kindern , ich Pflege seid 3 Jahren da sie Dement ist und langsam in eine Stufe kommt wo ich nicht genau weiß ob sie mich versteht oder nicht . Ich wollte nur wissen ob das normal ist oder nicht das die Geräusche so stark werden. Entschuldigung wenn das blöde rüber kam. 

Kommentar von Schokolinda ,

wenn deine mutter dement ist, hat ihr verhalten nochmals weniger mit psychologie zu tun- neben dem normalen körperlichen verfall hat diese fast schon steinalte frau einen beschleunigten verfall des gehirns. es ist möglich, dass gehirnzellen, die hemmen, unter anderem oder besonders vom verfall betroffen sind- somit hat sie nochmals weniger unter kontrolle, was sie raus lässt.

Antwort
von Knorpelpower, 222

Es stimmt aber auch das sich viele Ältere anfangen, sich einfach gehen lassen was bestimmte Benimmregeln betrifft. Mein Vater zB. ist total Fit, geht noch Arbeiten usw., aber sein Essverhalten macht mich manchmal wahnsinnig. Schnaufen, Laute Kaugeräusche vom Schlingen, Schmatzen beim Kochen ablutschen usw. Am schlimmsten finde ich aber dieses ewige Zähnesäubern mit dem Zahnstocher. Teilweise bis Blut dran ist. Oder dieses Schmatzen beim Zähne sauber machen. All diese Sachen hat er früher nicht gemacht und wenn man ihn heute drauf anspricht, wird er sehr aggressiv.

Antwort
von Cola80, 269

Kann sein, dass sie schlecht hört und so nicht mitkriegt, das jemand anderes die Geräusche auch hört.

Antwort
von vogerlsalat, 224

Naja, dein Körper wird auch nicht mehr so funktionieren wie mit 30....oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten