Frage von DerAleeeks, 25

Warum m anstatt m/s oder km/h (Bewegungsphysik)?

Hallo erstmal,

Die Aufgabe lautet

a) Welche Reaktionszeit vom Abstoß bis zum Erreichen des Balls hat ein Torwart, wenn der Ball mit einer Geschwindigkeit von 95 km/h abgeschossen wird?

So die Lösung lautet:

Formel = t = s / v

t =                11 m*s *3,8__________________ 

                             95 m

Der Strich darüber soll ein Bruchstrich sein. Mein Frage ist 1) wie kommt man darauf und 2) die Formel lautet ja s / v aber v ist ja die Geschwindigkeit, also müsste da nicht anstatt 95 m , 95 km/h stehen, oder das halt in m/s umrechenen. WARUM 95 M ?!?!?!?!?!

Danke im Vorraus hoffentlich kann jemand helfen.

Antwort
von DerAleeeks, 10

Also ich lese mal die Rechnung vor weil hier kommt irwie was komisches raus.

11m mal s mal 3,6 geteilt durch 95 m ist gleich 0.42 s

Das alles findet auf einem Elfmeterfeld statt auf dem Elfmeter punkt

Antwort
von Funfroc, 6

Hallo,

du willst Sekunden ausrechnen anhand der Parameter Meter und km/h.

Wie du siehst, enthält keiner der Parameter die Einheit Sekunde.

Also muss die Geschwindigkeit km/h erst mal in m/s umgerechnet werden. Der Faktor hier ist m/s zu km/h 3,6.

95km/h ist also 26,38888889 m/s.

Also ist dann die Rechnung 11 m / 26,38888889 m/s

LG, Chris

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community