Frage von Retrohure, 130

Warum ließ Donald Trumps Ehefrau ihren Namen eindeutschen (germanisieren)?

Hallo,

Melania Trump, verheiratet mit einer lautstarken Föhnfrisur, stammt aus Slowenien und heißt mit Mädchennamen Melanija Knavs. Sie war früher mal Model und arbeitete da unter dem Namen Melania Knauss - das war dann auch offiziell ihr Name und mit dem hat sie dann auch Trump geheiratet (und schließlich dessen Namen angenommen). Wieso? Warum deutscht ein in Amerika arbeitendes Modell ihren slowenischen Namen ein?

Hab ich mir nicht aus den Fingern gesogen, steht sogar in der englischen Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/Melania_Trump - wörtlich "germanized"

Antwort
von vanillakusss, 55

Keine Ahnung, vielleicht war der Nachname erst deutsch. Der Vorname ist nur anders geschrieben, so wie man ihn ausspricht, sonst hätte sie sich Melanie genannt.

Und das mit dem Melanija, das verstehen nicht viele. Meine Tochter hatte eine Kindergartenfreundin, sie hieß Julija. Der Name stand auch auf der Tischkarte, beim Kindergeburtstag und fast alle, die ihn  gesehen haben, meinen heute noch, ich habe mich verschrieben....

So, lange Rede, kurzer Sinn. Der Name wurde angepasst weil er so einfacher zu schreiben ist. Sonst muss man immer buchstabieren.....

Kommentar von Retrohure ,

Ja, das mit dem Vornamen verstehe ich auch. Macht Sinn. Aber warum der Nachname dann so markant eingedeutscht wird (sogar mit doppel-S), macht für mich keinen Sinn. Wenn man in Amerika arbeitet, würde ich den doch eher anglisieren, also von mir aus Cnouse oder so :D

Kommentar von vanillakusss ,

Na, das sieht nicht gut aus.

Kann auch sein, dass die Familie wirklich Knauss hieß, den Nachnamen aber geändert haben. Weil es sich damit besser leben ließ.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community