Frage von zahlenguide, 41

Warum lieben so viele Hunde buddeln?

Manche pflügen ja ganze Gärten um und nicht immer jagen sie nach Mäusen. Sie scheinen einen riesen Spaß daran zu haben. Aber warum?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlizZard10101, 30

http://www.n-tv.de/wissen/frageantwort/Warum-buddeln-Hunde-article15263076.html

Kommentar von zahlenguide ,

genialer Artikel. danke!

Antwort
von KhushRaho, 18

Das Buddeln des Hundes kann viele Gründe haben... der häufigste Grund ist aber wahrscheinlich das der Hund etwas riecht unter der Erde...indem er Buddelt wird der Geruch stärker und so gehts dann weiter weil dann noch der Jagdtrieb dazu kommt.
Im Sommer z.B buddeln Hunde um sich mit der kühlen Erde abzukühlen oder um sich so schattiges Plätzchen zu verschaffen... Hündinnen hingegen buddeln löcher wenn sie trächtig sind...das ist ein Urinstinkt des Hundes weil in dem Loch der Nachwuchs sicher sein soll... Es gibt hingegen auch Hunde die aus purer langweilen buddeln...diese sind dann meist unterfordert. Lg :)

Antwort
von FragaAntworta, 24
Antwort
von Maboh84, 28

Weil die heute gehaltenen "Haushunde" mit dem Maulwurf gekreuzt wurden. Daher haben viele auch so niedliche Nasen und Augen. Leider konnte aber der Drang zum Buddeln nicht ganz weggezüchtet werden :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten