warum leiden immer mehr menschen an magersucht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Weil es der augenscheinliche Inbegriff von Schönheit ist, dank Trash-Sendungen wie Gntm. 

Es gibt einen Unterschied zwischen etwas auf den Hüften und krankhaftem Übergewicht. Wenn diese Werte stimmen, ist dein Gewicht nichts mehr, wozu man stehen sollte, sondern eine enorme Bedrohung für deine Gesundheit. Wozu das neben Diabetes führen kann, kannst du online einsehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petrolcatsoul
17.11.2015, 16:45

ich kann nix dafuer dass ich so bin. ich versuche schon alles...

0

Ürbigens sollten du unbedingt abnehmen und dich ärztlich checken lassen! Das ist ein Gewicht was auf dauer schlimme Folgen für deine Gesundheit haben kann!

Wie man zu so einem hohen Gewicht stehen kann ist mir ein Rätsel. Adipositas ist nichts was man einfach hinnehmen oder mögen sollte, oder gar stolz sein sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil immer weniger menschen ihren kindern eine gesunde, ausreichende aber auch gemäßigte ernährungsweise beibringen. Die einen sind zu fett die anderen zu dünn, wirklich die mitte treffen immer weniger (würde ich mal stark pauschalisiert annehmen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird hier im deutschen Internet immer und immer bekannter und verbreitet sich, dünn sein und wenig essen steht für junge Mädchen für "Kontrolle und Schönheit". Es ist aber dennoch kein Trend o.ä., es ist eine absolut ernste und schlimme Krankheit die immer einen Auslöser hat. Ob es ein schlimme Erlebnis ist, Mobbing oder der Wunsch nach Liebe, es steckt immer ein Grund dahinter, niemand ist gern und freiwillig Magersüchtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Es sind halt die falschen Vorbilder - besonders in der Mode. 

Magersucht ist ein sich explosionsartig ausbreitendes Problem. Der junge Mensch früherer Jahrzehnte und Jahrhunderte hatte in der Regel permanent darum zu kämpfen, überhaupt satt zu werden. Da blieb weder Raum, noch Zeit, noch Verständnis für Magersucht. Magersucht ist ein klassisches Problem der satten Überflussgesellschaft. Nur wer zu viel hat kann sich ohne Risiko in den Mangel manövrieren. Wer heute nicht weiß, ob er morgen genug zu essen hat, wird nicht magersüchtig.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dir ist es auch nicht besser. Du bist krankhaft esssüchtig. Genauso schlimm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petrolcatsoul
17.11.2015, 17:07

ICH ESSE GAR NICHTS DUUU .......

0
Kommentar von FrauStressfrei
17.11.2015, 17:10

Dann hättest du nicht so extremes Übergewicht. Am besten such dir einen Therapeuten. Und... 😐... Schrei mich bitte nicht an! Danke!

0

Ist auch nicht gerade besser. Beides sind Essstörungen. Wobei Untergewicht meistens schlimmer ist, außer es ist so extrem wie bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Serien wie "Germanys Next Topmodel" feiern das dürr sein. Viele junge Mädels glauben, dass sie nur erfolgreich und beliebt sein könnten, wenn sie wirklich dünn sind.

Das Internet hat nicht unbedingt geholfen mit Facebook und Instragram wo tausende Mädchen sich runterhungern und halbnackte Fotos von sich schiessen um likes zu erhalten.

Dann haben wir die ganze Pro-Ana-Bewegung in der sich junge Mädchen gegenseitig dazu animieren noch mehr abzunehmen. Solange man nicht jede Rippe zählen kann sei man fett.

Magersucht betrifft ja aber nicht nur Mädchen sondern auch Jungs. Für viele ist das Abnehmen auch eine Art "Selbstkontrolle". Dadurch, dass sie noch mehr abnehmen und noch dünner werden glauben sie, dass sie Kontrolle über ihren Körper ausüben würden. Dabei töten sie sich nur langsam selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magersucht ist kein Trend. Das ist eine psychische Krankheit und Fettleibigkeit ist auch kein Trend oder etwas "wozu man steht", weil das ebenfalls nicht gesund ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von petrolcatsoul
17.11.2015, 16:44

'tschuldigung das ich psychisch krank bin

0