Frage von Fabijoey, 63

Warum legt man beim Backen ein Handtuch über die Schüssel mit dem Hefeteig?

Ich muss für die Schule diese Aufgabe lösen. Ich komme jedoch nicht auf die Antwort. Kann mir einer von euch helfen?

MFG Fabijoey

Antwort
von Pummelweib, 60

Die Schüssel wird abgedeckt, weil der Hefeteig dann besser und schneller geht.

Wenn du den Hefeteig in der kalten Jahreszeit vor eine warme Heizung stellst, oder kurz bei Erwärmung in die Mikro oder in den schwach beheizten Ofen gibst, ebenso eine warme Schüssel mit Wasser, dann geht er noch besser auf. Nur nicht heiß, dann zerstörst du die Hefekulturen.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von lordpolska, 63

Hefeteig muß beim "Gehen" deswegen zugedeckt werden, damit sich der
Sauerstoff im Gefäß verbraucht. Denn nur so können die Hefen auf anaerobe
Gärung umschalten. Nur durch die Gärung wird verstärkt Kohlendioxid zum
Auflockern des Teiges gebildet. Zudem trocknet der Teig durch das abdecken nicht aus. Du musst aber darauf achten dass die Schüssel wirklich gut abgedeckt ist :)

Ich hoffe ich konnte dir damit helfen :)

Lg

Antwort
von SiViHa72, 62

Er geht dann besser. Wenn Zugluft dran kommt, kann es sein, er gehts chlöecht.. oder, dass er zusammenfällt.

Hefeteig mags halt gerne kuschelig  ;-)

Antwort
von blackforestlady, 57

Das steht im Internet.http://www.foolforfood.de/index.php/lexikon/hefeteig

Antwort
von LilaHase2o, 53

Hefeteig muß beim "Gehen" deswegen zugedeckt werden, damit sich der
Sauerstoff im Gefäß verbraucht. Denn nur so können die Hefen auf anaerobe
Gärung umschalten. Nur durch die Gärung wird verstärkt Kohlendioxid zum
Auflockern des Teiges gebildet.

Kommentar von icke01 ,

Zitate bitte mit Quellenangabe...

http://www.besserwisserseite.de/dine.phtml

Antwort
von Hannibunnyy, 57

Der Hefeteig muss aufgehen bzw ziehen, dabei soll es möglichst warm sein. Kann es mir nur so erklären

Antwort
von Hexe121967, 39

hefeteig mag keine zugluft und braucht wärme zum gehen. ausserdem ist das handtuch auch ein schutz das kein schmutz oder kein insekt in den teig fällt.

Antwort
von LittleMac1976, 44

Vermutlich weil Hefe Wärme braucht und mit dem Handtuch hälst du quasi die Luft draussen

Antwort
von ignoranterkerl, 26

Auch du darfst Google gratis nutzen^^

Versuchs mal...is nich schwer :-))

Der Teig sollte in einer Schüssel mit einem Tuch abgedeckt werden. Das Tuch hält die warme Luft in der Schüssel und verhindert, dass kalte Luft einströmt und der Teig dadurch langsamer aufgehen würde. Wenn man ein feuchtes Tuch verwendet, erleichtert man der Hefe so die Arbeit.

Quelle: http://makeitsweet.de/7-tipps-zum-hefeteig-gehen-lassen/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten