Frage von DonKingOne, 120

Warum leben wir und warum gibt es uns und nicht andere?

Guten Abend, habt ihr euch schon mal gefragt, warum wir leben oder warum wir Augen, Nase, Mund, Ohren, Füße, Haare haben und warum wir träumen, wenn wir schlafen?

Warum nur?

Was ist der Sinn des Lebens?

Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, 7

Hallo!

warum w irAugen, Nase, Mund, Ohren, Füße,Haare  haben



Weil sich der Mensch über diese Eigenschaften in der Evolution durchgesetzt hat. Und der Sinn des Lebens?? 

Wollen wir nicht in die Philosophie ausweichen und auch die religiöse Betrachtungsweise außen vorlassen so ist der Sinn des Lebens die Erhaltung der Art.

Zu oft wird dabei vergessen dass man für ein Fortbestehen der eigenen Art immer auch andere Arten braucht und daran scheitert der Mensch offenbar.

Erstmals hat ein Lebewesen - der Mensch seit einigen Jahrzehnten - die Macht alles Leben inklusive dem eigenen auszulöschen und daran arbeitet er auch. Täglich sterben zig Tierarten. Der Mensch löscht die Festplatte der Natur und eine Kopie gibt es nicht.

Gute Woche, Gruß Kami.

Kommentar von kami1a ,

Danke für den Stern

Kommentar von Horus737 ,

Unsere Existenz verdanken wir Gott. Er hat uns als sein Ebenbild geschaffen. Den Weg nahm er über die Evolution. Denn für Gott sind tausend Jahre wie ein Tag.

Deine Einzigartigkeit verdankst du den Genen deiner Eltern. Du bist mit deiner Seele mit Gott verbunden und bist körperlich, geistig und seelisch einzigartig. Dich gibt es nur einmal !

Dafür sollst du Gott danken. Das ist der Sinn deines Daseins. Vermehre dich und preise Gott. Er ist die Liebe.

Es ist ganz einfach: Dein vergänglicher materieller Leib hat nur kurze Lebenszeit. Deine Seele aber lebt ewig.

Antwort
von RevatiKKS, 17

Wir leben in dieser Welt , weil wir den Wunsch dazu hatten.

Wir haben Augen, weil wir sehen möchten, Ohren, weil wir hören möchten,eine Zunge, weil wir sprechen und Geschmack genießen möchten...

Der Sinn unseres Lebens hier besteht darin, dass wir unsere Wünsche ausleben dürfen und aus den gemachten Erfahrungen lernen, dass es nichts gutes einbringt, wenn wir egoistisch sind.

Wir sind ewige spirituelle Seelen, aber das haben wir in diesem scheinbar "ewigen" Kreislauf von Geburt und Tod vergessen. Sobald wir uns wieder zu erinnern beginnen und und dementsprechend handeln, befinden wir uns schon fast auf der Rückreise.

Anstatt uns immer nur darum zu bemühen, die niemals endenden "Bedürfnisse" in dieser Welt zufriedenzustellen, die uns immer und immer wieder in einen neuen Körper führen sollten wir uns um spirituelles, transzendentales Wissen bemühen, das uns hier herausführt. Hier kannst du solches Wissen finden: http://www.prabhupada.de/bg/Prabhupada%20-%20Bhagavad-gita%20Wie%20Sie%20Ist.pdf

Viel Erfolg beim lesen und stell dir weiter solche Fragen, denn nur wer fragt bekommt auch Antworten.

Antwort
von Dxmklvw, 16

Was ist der Sinn dafür, daß es überhaupt etwas gibt?

Unterstellen wir, daß die Ursache der Existenz ein lebendiger Geist ist, dann dürfte der Sinn der Schöpfung darin liegen, das eigene Dasein zu bereichern (Tagtraumchema).

Unterstellen wir, daß die Ursache der Existenz etwas nicht Lebendiges ist, dann kann der Sinn des Lebendigen nur darin bestehen, dem noch Unerklärlichen einen Sinn zuzuschreiben, um darauf aufbauend weiteres noch nicht Erklärbares zu finden, das auf eine Sinnzuweisung wartet (Beliebigkeits-Chema).

Antwort
von VeryBestAnswers, 21

Das sind aber ziemlich viele Fragen, die reichlich wenig miteinander zu tun haben.

Warum leben wir? Darauf gibt es keine Antwort. Aber würden wir nicht leben, könnten wir uns nicht diese Frage stellen, denn dann könnten wir nicht nachdenken.

Warum wir Augen, Nase, Mund, Ohren, Füße, Haare haben? Diese Organe hat die Evolution erschaffen. Da Lebewesen um Nahrung und Fortpflanzungspartner konkurrieren müssen, werden die Gene der Lebewesen mit geringer reproduktiver Fitness ausselektiert. Durch Variabilität kommen dafür neue Gene hinzu.

Warum wir träumen, wenn wir schlafen? Das liegt daran, dass das Gehirn über Nacht Erlebnisse und Emotionen wiederholt und verarbeit, jedoch auf eine andere Weise als tagsüber. Ganz so genau ist das noch nicht geklärt. Das menschliche Gehirn ist dem Menschen ein Mysterium.

Was ist der Sinn des Lebens? Was ist der Sinn einer Banane? Ein Mensch würde sagen, der Sinn ist, gegessen zu werden. Die Bananenstaude hingegen würde sagen, der Sinn ist, zu einer neuen Bananenstaude zu werden.

Genauso ist das mit dem Leben: Der Biologe würde sagen, der einzige "Zweck" von Lebewesen ist die Fortpflanzung. Doch Mensch suchen nach einer anderen Bestimmung, um ihr Leben mit Sinn zu füllen, z.B. nach der wahren Liebe. Was für dich der Sinn des Lebens ist, musst du selbst entscheiden.

Antwort
von rockstar043, 36

Für mich ist der Sinn des Lebens dem Leben einen Sinn zu geben! Mich erfüllt es unwahrscheinlich mit freude meine Söhne aufwachsen zu sehen, wie sie jeden Tag neue Dinge lernen und erleben. Erfüllt wäre mein verständniss vom Sinn des Lebens wenn meine Kinder ihrbLeben unter eigener Kontrolle haben und es noch ein Stück besser machen als ich selbst...

Antwort
von Accountowner08, 10

hat sich so ergeben. hätte sich auch anders ergeben können, dann würden sich jetzt andere die gleiche Frage stellen...

Antwort
von pythonpups, 39

Fragen sich Leute schon seit Jahrtausenden. Schlüssige Antworten, bisher Fehlanzeige.

Antwort
von Maisbaer78, 16

Die Frage wurde schon beantwortet, von Dr. Harald Lesch


"man muss sich nicht wundern, dass die Katze ausgerechnet da die Augen hat, wo die Löcher im Fell sind"


Wenn wir nicht da wären, nicht leben denken fühlen könnten, könnten wir uns diese Frage auch nicht stellen.

Dann würden sich die, wie du es ausdrückst "anderen" diese Frage stellen.


Antwort
von bellayho, 24

Auf all diese Fragen gibt es kein Antwort. Du bist nicht allein, ich denke genauso. Leb dein Leben und denk nicht darüber nach.

Antwort
von gottesanbeterin, 10

"Warum leben wir und warum gibt es uns und nicht andere?"

Es gibt doch eh viele andere auch; es gibt nicht nur "uns".

Antwort
von Rendric, 27

Da denkt man sich, als wir noch alle gläubig waren, war die Welt doch einfacher.

Gott hat es schließlich einfach so gewollt. Punkt.

Kommentar von DonKingOne ,

Wer ist Gott?

Kommentar von Rendric ,

Ich melde mich freiwillig.

Antwort
von comhb3mpqy, 14

Man kann Menschen helfen. Das ist sinnvoll. Ich möchte zum Beispiel faire Produkte kaufen. Wenn man darüber mehr erfahren möchte, dann kann man mich fragen.

Viele Menschen sind der Meinung, dass Gott dem Leben Sinn gibt.
Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt,
dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Antwort
von fricktorel, 1

Das liest du in 1.Mose 1,16-27 und Offb.20,4-5; sowie Offb.22,5).

Antwort
von sandra01, 30

Nach dem sinn des lebens zu suchen, ist sinnloser als das leben selbst.....wenn du verstehst, was ich meine ;)

Antwort
von bravet, 28

Ja hab ich

Kommentar von DonKingOne ,

Ein bisschen mehr...

Antwort
von MarkHerzog, 21

Das ist eine Masterfrage und kann generell nur so beantwortet werden das alles, aber auch alles nur von der Zufälligkeit abhängt.

Antwort
von Matthew7991, 21

1. Evulotion

2.1 42 xD (Ja das ist aus einem Film, ka aus welchem)

2.2 Ich würde mal sagen Spaß haben sich freuen

Kommentar von Locuthos ,

#PerAnhalterDurchDieGalaxis :)

Antwort
von PashaBiceps, 17

Sinn des lebens jaaaaa aufstehen, essen, arbeiten, schlafen, kinder kbekommen und großziehen und irgendwann sterben....

Antwort
von Davklid00, 36

Würden wir nicht leben, könnten wir uns diese Frage nicht stellen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community