Warum leben viele auseinander?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, erstmal find ich es bemerkenswert, dass dir das auffällt, da es den meisten eigentlich egal ist was der Rest der Welt so treibt.

Und das wird auch der Grund sein - die meisten Menschen (in Industrieländern) werden zu Egozentrikern und Egoisten erzogen. Die Technik spielt auch ne Rolle, man kann sich nun auch alleine unterhalten, d.h. man braucht nicht Zeit mit den Nachbarn, Freunden, Geschwistern, Eltern zu verbringen. Ehen scheitern auch vermehrt an mangelnder Kommunikation.

Wir haben einfach keine Zeit mehr für sowas Banales wie mit Freunden grillen. Der Tag hat immer noch 24 Stunden, aber wir haben gefüllt 100000x mehr Ablenkung, aber auch oft sehr viel zu tun. Vor allem in der Arbeitswelt wird ein unmögliches Tempo verlangt, auch Schule und Ausbildung füllen neuerdings den Tag vollkommen aus. Da ist man am Ende so fertig, dass man entweder einschläft oder vorm Fernseher mit dem Handy in der Hand einschläft.

Mit einer guten Planung und Durchsetzungswillen, kann man es schaffen, einen Tag mit Freunden/Familie einzuplanen, aber einfach ist es echt nicht.

Tipp: Schalt mal für einen Tag lang das Handy aus.  

lg und ich hoffe, ich konnte helfen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt sicherlich drauf an, ob diese Familien ländlich, oder in der Stadt wohnen.

Hier ist es nach wie vor so, daß man zusammensitzt, grillt, was miteinander unternimmt und die Kinder nicht vor einem viereckigen Kasten parkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?