Warum lebe ich überhaupt ist das nicht bisschen unnötig?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Weil zum Zeitpunkt x deine Eltern sich vergnügt haben und aus einer Eizelle und einem Spermium ein Baby, sprich du, entstanden ist und das das notwendigerweise auch geboren werden musste, also nicht unnötig, sondern ein ganz normaler Lauf der Dinge. Konntest ja schließlich nicht im Bauch bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeikeElchlep1
16.09.2016, 18:11

.... Das dann, sollte es heißen

0

wenn du das denkst, stimme ich dir auf jeden Fall zu, es macht keinen Sinn jemanden zu überzeugen der provoziert dass er überzeugt wird...

nur darüber wirst du  erfahren wie unsinnig dein Gedanke war.

Besonders oder nicht, nimm was du kannst und unterlass was dir nicht nützt, sondern nur schadet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Fragen sind unnötig.

Geht's hier um Aufmerksamkeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein weiser Mann hat einmal gesagt: "How can mirrors be real if our eyes aren't real?"

Soll heißen, dass das Leben in sich sinnlos ist, aber das Fühlen gibt ihm Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, auf gar keinen Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie meinst du das denn jetzt. man muß dein leben lebenswerter machen, ist unser kostbares gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Winzige sache die dich davon abhält, dir das Leben zu nehmen ist das was dich zu jemanden macht der nicht unnötig lebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du diese Frage stellst, bist du wahrscheinlich wirklich unnötig auf der Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre eine gute Frage an Deine Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung