Frage von Zachariah, 41

Warum lastet eine 2. svchost.exe den Prozessor aus (Win7 64Bit)?

Hallo ITler

Ich habe immer versucht, mein System so schlank wie möglich zu booten. Normalerweise ca. 15 Prozesse. Seit einiger Zeit aber pustet der Lüfter auch im Ruhezustand und die Prozessorlast liegt trotz keiner geöffneten Programme bei 25%.

Im Taskmanager findet sich zuerst mal kein "Schuldiger". Gehe ich im Taskmanager allerdings auf Prozesse aller Benutzer anzeigen, tauchen 2 svchost.exe-Prozesse auf, von denen der eine immer(!) 25% Prozessorlast aufweist. Kille ich ihn, geht entweder die Last auf Null - oder das System verreckt und ich muss einen Reboot erzwingen.

Woran kann das liegen - und, viel wichtiger: Wie kann ich das Problem dauerhaft lösen?

Antwort
von 716167, 28

Nutze mal den Process Explorer aus dem Sysinternals Kit um herauszufinden, welcher Subprozess von Svchost gestartet wird.

Ich wette mit dir, dass das Windows Update ist und dein System sehr frisch aufgesetzt ist.


Kommentar von Zachariah ,

Das System ist von 2010... :D

Windows Update? Hasssssss.... :) ma gucken.

Kommentar von 716167 ,

Auf frisch installierten Win7 Systemen dreht Windows Update gerne mal am Rad und frisst CPU-Leistung ohne Ende. Immerhin ist die letzte offizielle DVD mit SP1 versehen, da fehlen über 200 Updates.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community