Frage von Resevers, 36

Warum lassen sich Menschen so sehr von Leeren Worten beeinflussen?

Hallo Zusammen !

Vorhin habe ich auf Facebook ein Appell gelesen, wo son Typ etwas über Frieden, Liebe, Zusammenhalt usw gelabert hat, und die Menschen auf Facebook feiern das.

WARUM ?

Es gibt keinen Grund denn Worten dieses Typen vertrauen zu schenken.

Antwort
von SnickersFreak, 13

Das stimmt.

 Man sollte lieber Taten statt Worte sprechen lassen, aber dennoch denke ich, dass man den Worten nicht einfach den Stempel  WIRDSOWIESONIEPASSIEREN draufdrücken sollte. 

Ich meine, für irgendwas muss die Menschheit ja kämpfen, wofür es sich lohnt. Außerdem finde ich diesen Apell deutlich besser und sinnvoller als zB den Starbucksbecher zu posten. 

Antwort
von Suboptimierer, 9

"Friede, Liebe und Zusammenhalt"? Der Mann hat Ahnung.

Antwort
von derMannohnePlan, 5

Weil wir selber nur von leeren Worten leben.

In diesem ständigen Kampf, den wir Leben nennen, versuchen wir einen Kodex des Verhaltens aufzustellen, der der Gesellschaft entspricht, in der wir aufgewachsen sind, ganz gleich, ob es sich dabei um eine kommunistische oder sogenannte freie Gesellschaft handelt. 

Wir akzeptieren eine genormte Lebenshaltung als Bestandteil einer Tradition, der wir als Hindus, Moslems oder Christen oder was wir sonst zufällig sein mögen, angehören. 

Wir schauen nach jemandem aus, der uns sagt, was rechtes oder falsches Betragen, was rechtes oder falsches Denken ist, und indem wir uns nach dieser Norm ausrichten, wird unser Verhalten, unser Denken mechanisch und unsere Reaktionen automatisch. 

Antwort
von angelikaliese, 10

Reservers,

Mit der Beeinflussung des Menschen, ist nun mal ganz einach, indem sie die Sache einfach glauben wollen, was Derjenige oder Diejenge sagt, also von sich gibt/geben.

Entweder man glaubt es Ihnen oder nicht, Punkt aus.

MfG Angelika

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten